Registrieren Anmelden

Alejandro Fernández Tinto Pesquera, S.L.

Spanien Castilla y León

Weingut Weine
Das spanische Weingut „Bodegas Alejandro Fernández“ liegt in der Gemeinde Pesquera de Duero in der DO Ribera del Duero. Es wurde im Jahre 1972 vom gelernten Landmaschinen-Techniker Alejandro Fernández...
Name: Alejandro Fernández Tinto Pesquera, S.L.
Anbaugebiet: Castilla y León
Anbaufläche: 200 ha
Inhaber: Alejandro Fernández und Familie
Geschäftsführer: Alejandro Fernández
Öffnungszeit:
Besuche nach Vereinbarung und Verkostungen nach Voranmeldung
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Alejandro Fernández Tinto Pesquera, S.L., Pesquera de Duero ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Alejandro Fernández Tinto Pesquera, S.L.. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
1992 D.O. Arribes del Duero Gran Reserva
Beschreibung: Etwas gereifter, altholziger, leicht vegetabiler und erdiger Duft nach gemischten Beeren und etwas Z...
0.75 L
1995 D.O. Ribera del Duero Gran Reserva Janus
Beschreibung: Gedecktes, bräunliches Granat. Animalische Nase nach Kirschen und schwarzen Beeren mit Mokkanoten. K...
0.75 L
1999 D.O. Ribera del Duero Reserva Tinto Pesquera
Beschreibung: Tiefes, gedecktes Granat. Sehr rauchiger Duft nach Kirschen und schwarzen Beeren mit schwarz-röstige...
Das spanische Weingut „Bodegas Alejandro Fernández“ liegt in der Gemeinde Pesquera de Duero in der DO Ribera del Duero. Es wurde im Jahre 1972 vom gelernten Landmaschinen-Techniker Alejandro Fernández gegründet, der mit der Erfindung von Landmaschinen für Zuckerrüben großes Vermögen erworben hatte. Die Weinberge umfassen 220 Hektar Rebfläche. Das Flaggschiff des Hauses ist „Pesquera de Duero“ oder kurz „Pesquera“ nach der gleichnamigen Gemeinde. Dieser zählt neben dem „Pingus“ des Weingutes Dominio de Pingus und dem „Unico“ des Weingutes Vega Sicilia zu den besten und teuersten Weinen Spaniens und auch der Welt. Er wurde im Jahre 1992 von Robert Parker als „Petrus of Spain“ bezeichnete und damit schlagartig weltberühmt. Der Wein wird sortenrein aus der Rebsorte Tinta del País (Tempranillo) gekeltert, die stark ertragsbeschränkt kultiviert wird.

Nach der Gärung erfolgt eine zweiwöchige Maischestandzeit, danach die malolaktische Gärung in Barriques aus französischer oder amerikanischer Eiche. Danach erfolgt kein Schönen oder Filtrieren. Es gibt die verschiedenen Qualitäten Crianza, Reserva und Gran Reserva, die sich durch das Alter der Rebstöcke, die Traubenauswahl, das Alter der Barriques und die Dauer des Barrique-Ausbaus (bis vier Jahre) unterscheiden. Eine Variante namens „Reserva Janus“ wird nur in besonderen Jahren erzeugt (zum Beispiel 1986 und 1994) und entsteht nach der klassischen Methode mit kompletten Trauben (ohne Abbeeren). In weiterem Besitz ist das Weingut „Condado de Haza“ bei Roa de Duero, wo ein sortenreiner Rotwein Tinto Fino (Tempranillo) produziert wird. Alejandro Fernández gilt neben Vega Sicilia als bedeutender Wegbereiter des modernen Ribera-del-Duero-Weinstils. Der Besitzer wird auch als „Rey del Tempranillo“ (König des Tempranillo) bezeichnet.
Alejandro Fernández Tinto Pesquera, S.L. Region: Spanien Castilla y León
Im Weinführer finden Sie
aktuell 134 757 Weine und 23 818 Erzeuger, davon 1 473 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.