Registrieren Anmelden

Az. Corte Sant'Arcadio
Weingut Weine

Weißwein 2018 Custoza DOC, Venetien, Italien

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12%
Preis: 7,50 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Stahl
Registrationsnummer : #CSA-L19052

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 3. Januar 2020

Die Region (ital. Veneto) liegt im Nordosten Italiens und grenzt an vier andere Regionen. Das sind Friaul-Julisch-Venetien im Osten, Trentino-Südtirol und Lombardei im Westen, sowie Emilia-Romagna im Süden. Der Nordzipfel grenzt an Österreich. Die Landschaft bzw. das Klima ist auch von der 150 Kilometer langen Adriaküste geprägt. Die üppige Weinlandschaft wurde schon von den Etruskern bewirtschaftet. Später kamen die Römer und schätzten den von Plinius dem Älteren (23-79) erwähnten antiken Wein Raeticum, angeblich ein Vorläufer der heutigen Recioto-Weine. Im 15. Jahrhundert beherrschten die Galeeren der...

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Decanico, Dorana di Venetia, Garganega Comune, Garganega di Gambellara, Garganega Gentile, Garganega Grossa, Garganega Piramidale, Garganega Veronese, Grecanico, Grecanico Bianco, Grecanico Dorato, Grecenicu Biancu, Lizzara, Ostesa, Ostesona, Recanicu (Italien); Garganega Bijela (Kroatien); Malvasía de Manresa (Spanien). Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Dorona di Venezia, Ribolla Gialla oder Vitovska verwechselt werden. Die sehr alte Rebe wurde bereits im 13. Jahrhundert von Petrus de Crescentiis (1230-1320)...

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Bianca Fernanda, Corteis, Cortese Bianca, Cortese Bianco, Cortese d’Asti, Cortese dell’Astigliano, Courteis, Courteisa, Courtesia, Fernanda Bianca und Raverusto. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Die früh reifende, ertragreiche Rebe erbringt säurebetonte, fruchtige Weine mit Zitrusaromen. Sie wird auch als Tafeltraube genutzt. Die Sorte wurde erstmals im Jahre 1614 in einer Inventurliste des Castel Monferrato in der piemontesischen Provinz Alessandria erwähnt. Sie wird heute in den Provinzen Alessandria, Asti und Novara im Piemont angebaut, wo sie in den DOC/DOCG-Weinen Cortese dell’Alto...

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien; weitere Hauptnamen sind Ugni Blanc und Talia. Die rund 120 Synonyme bezeugen hohes Alter und weite Verbreitung. Wichtige alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Ugni Blanc (Argentinien); White Shiraz (Australien); Ugni Blanc (Bulgarien); Regrat (Deutschland); Armenian, Blanc de Cadillac, Clairette à Grains Ronds, Clairette de Afrique, Clairette de Vence, Clairette Ronde, Gredelin, Morterille Blanche, Muscadet Aigre, Roussan, Saint-Émilion, Saint-Émilion des Charentes, Ugni Blanc (Frankreich); Balsamina Bianca, Bianca di Poviglio, Botticino Bianca, Brocanico, Buzzetto, Morbidella, Procanico, Senese, Sinese,...

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Rund 100 Synonyme bezeugen hohes Alter und die Verbreitung in vielen Weinbauländern. Die wichtigsten davon alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Kleinedel, Weißburgunder, Weißer Arbst (Deutschland); Bon Blanc, Arnaison Blanc, Auvernat Blanc, Chardonnet Pinot Blanc, Clevner, Epinette Blanche, Gentil Blanc, Klävner, Moréote Blanche, Morillon Blanc, Noirien Blanc, Pino Blanc, Pinot Blanc Chardonnet, Pinot Blanc Vrai (Frankreich); Pinot Bijeli (Kroatien); Pinot Bianco (Italien); Burgunder Veisser, Pino Belîi (Moldawien); Weißburgunder, Weißer Burgunder (Österreich); Pinot Branco...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 135 598 Weine und 23 808 Erzeuger, davon 1 491 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.