Registrieren Anmelden

Azienda Agricola Montelio di C. e G. Brazzola

Italien Lombardei

Weingut Weine Impressionen 4
Azienda Agricola Montelio di C. e G. Brazzola
Die „Azienda Agricola Montelio“ liegt in der Gemeinde Codevilla in der Provinz Pavia in der italienischen Region Lombardei. Ein Anwesen „Montelio“ wurde bereits im Jahre 1200 als Eigentum des Benedikt...
Name: Azienda Agricola Montelio di C. e G. Brazzola
Adresse: Addresse 27050 Codevilla, Italien
Anbaugebiet: Lombardei
Anbaufläche: 22 ha
Inhaber: Caterina & Giovanna Brazzola
Verwalter: Caterina Brazzola
Geschäftsführer: Giovanna Brazzola
Kellermeister: Alberto Faravelli
Önologe: Mario Maffi
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Products & Services:
Website: www.montelio.it
Social Media:
Verbände: Tutela Vini Oltrepò Pavese
Öffnungszeit:
Mo.- Sa. 8.30-12.00 & 14.30-18.00 Uhr
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Azienda Agricola Montelio di C. e G. Brazzola, Codevilla ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Azienda Agricola Montelio di C. e G. Brazzola. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2017 Bonarda dell’Oltrepò Pavese DOC
5,90 €
84 WP - Gut
Beschreibung: Etwas nussiger, kräuteriger und einen Hauch bitterschokoladiger Duft nach schwarzen Beeren mit Kirsc...
0.75 L
2016 Bonarda dell’Oltrepò Pavese DOC La Grangia
8,50 €
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Etwas pflanzlicher und erdiger Duft nach schwarzen Beeren mit Kirschnoten sowie einem Hauch Kakao un...
0.5 L
2013 Provincia di Pavia IGT passito Noblerot
88 WP - Sehr gut
Beschreibung: Nussiger und etwas getrocknet-pflanzlicher bis tabakiger Duft mit Noten getrockneter gelber Früchte...
0.75 L
2013 Provincia di Pavia IGT Merlot "Comprino Mirosa"
84 WP - Gut
Beschreibung: Etwas fleischiger und zedriger Duft nach reifen schwarzen und roten Beeren mit etwas Malz, Lorbeer u...
0.75 L
2015 Provincia di Pavia IGT La Gaina
86 WP - Sehr gut
Beschreibung: Klarer Duft nach roten und schwarzen Beeren mit zart pflanzlichen, erdigen und getrocknet-floralen A...
0.75 L
2015 Provincia di Pavia IGT Merlot Comprino
84 WP - Gut
Beschreibung: Zart tabakiger und getrocknet-floraler Duft nach roten und schwarzen Beeren mit erdigen Noten und et...
Die „Azienda Agricola Montelio“ liegt in der Gemeinde Codevilla in der Provinz Pavia in der italienischen Region Lombardei. Ein Anwesen „Montelio“ wurde bereits im Jahre 1200 als Eigentum des Benediktinerklosters „Monastero del Senatore“ erwähnt, die des Öfteren Kaiser Friedrich I. Barbarossa (1122-1190) beherbergt hatten. Es wurde im Jahre 1803 von der heutigen Besitzerfamilie erworben, als Gründungsjahr des Weinbaubetriebes gilt 1848. Der Urgroßvater der heutigen Besitzer Domenico Mazza schuf die Marke des Betriebes sowie die besondere Flaschenform, die heute noch für die Riserva-Weine verwendet wird. Der Betrieb wird heute in bereits siebenter Familiengeneration von Caterina & Giovanna Brazzola geführt, als Kellermeister ist Alberto Faravelli, als Önologe Mario Maffi verantwortlich. Die Weinberge umfassen 27 Hektar Rebfläche, davon stehen 22 Hektar unter Ertrag. Sie werden von einer auf dem Gipfel des Hügels befindlichen sechseckigen Struktur dominiert, von dem aus man die umliegenden Alpen sehen kann. Sie sind mit den Weißweinsorten Cortese, Riesling Italico, Rheinriesling, Müller-Thurgau und Chardonnay, sowie die Rotweinsorten Barbera, Pinot Nero, Uva Rara (Bonarda Novarese), Merlot und Croatina (Bonarda di Rovescala) bestockt. Es werden nur eigene Trauben verarbeitet.

Die Bewirtschaftung erfolgt nach KIP-Regeln mit Begrünung und Mulchwirtschaft. Eine Besonderheit ist, dass in den Weinbergen über 200 Vogelnester angesiedelt sind, die für natürliche Schädlingsbekämpfung sorgen. Im Jahre 2014 wurde der Betrieb von „Vini Buoni D’Italia“ mit dem Preis „Ecofriendly“ ausgezeichnet. Die Weinlese der durch Ausdünnen ertragsreduzierten Trauben erfolgt manuell. Die Rotweine reifen sechs bis acht Monate im 500-Liter-Tonneau (Holzfass). Die Produktpalette umfasst verschiedene Rot-, Rosé- und Weißweine bzw. Frizzante und Spumante DOC Oltrepò Pavese und IGT Provincia di Pavia. Premiumweine sind IGT Muller Thurgau „La Giostra“, Oltrepò Pavese Pinot Nero „Costarsa“ und Oltrepò Pavese Rosso Riserva „Solarolo“. Beim Müller-Thurgau wird die Cryomaceration angewendet (24 Stunden), dann wird die Gärung mit selektionierten Hefen eingeleitet. Jährlich werden 120.000 Flachen Wein produziert, davon gehen 8% in den Export nach England, Niederlande, Deutschland und in die Schweiz. Seit 2013 ist Montelio Ausbildungsort der Università degli Studi di Scienze. Das Weingut ist Mitglied bei Agriturist, Consorzio Vini Tutela dell’Oltrepò Pavese und Movimento Turismo del Vino Lombardo.
Azienda Agricola Montelio di C. e G. Brazzola Region: Italien Lombardei
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 918 Weine und 23 866 Erzeuger, davon 1 405 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.