Neu registrieren Anmelden

Azienda Agricola Poderi Marcarini
Weingut Weine

Rotwein 2016 Dolcetto d'Alba DOC, Boschi di Berri Piemont, Italien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12.5%
Preis: Bis 15,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Stahl und Großes Holz
Registrationsnummer : #351823

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Sehr gut (87 WP)
Zuletzt bewertet: 5. Juni 2018
Beschreibung: Herber, leicht getrocknet-pflanzlicher und ein wenig erdiger Duft nach eher dunklen Beeren und Kirschen mit nussigen Anklängen. Recht saftige Frucht mit merklichem Säurebiss, gewürzigen Aromen und wieder nussigen Tönen, feinsandiges Tannin, kräuterig-pflanzliche Aromen, gute Substanz, noch jung, herber Stil, ein wenig Wacholder, guter bis sehr guter fester Abgang. Hat noch ein wenig Zeit.
Trinkempfehlung: Ende 2018 bis 2021+.
DOC-Bereich für Rotwein in der italienischen Region Piemont. Die Zone mit 2.200 Hektar Rebfläche erstreckt sich im Hügelgebiet von Alba in den Langhe-Bergen. Sie umfasst in komplettem Umfang die Gemeinden Alba, Albaretto della Torre, Arguello, Barolo, Benevello, Borgomale, Bosia, Camo, Castiglione Falletto, Castiglione Tinella, Castino, Cossano Belbo, Grinzane Cavour, Lequio Berria, Mango, Monforte d’Alba, Montelupo Albese, Neviglie, Rocchetta Belbo, Rodello, Santo Stefano Belbo, Serralunga d’Alba, Sinio, Treiso und Trezzo Tinella sowie Teilbereiche von Barbaresco, Cherasco, Cortemilia, La Morra, Narzole, Neive, Novello, Roddi, Roddino, Torre Bormida und Verduno in der Provinz...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Der Name bedeutet „kleine Süßer“ und bezieht sich auf die süßen, etwas säurearmen Trauben. Synonyme sind Acqui, Bathiolin, Crete de Coq, Dolcetta Nera, Dolcetto a Raspo Rosso, Dolcetto a Raspe Verde, Dolcetto Crni, Dolcetto Nero, Dolcetto Piemontese, Dolchetto, Dolcino Nero, Nibièu, Nibiò, Ocanette, Ormeasco, Picot Rouge, Plant de Montmélian, Ravanellino, Rotstieliger Dolcedo, Uva d’Acqui, Uva del Monferrato, Uva di Ovada und Uva di Roccagrimalda. Nach einer Legende soll der Marchese di Clavesana im Jahre 1303 von seiner Burg aus ein Edikt erlassen haben, in dem unter Androhung der Todesstrafe verboten war, in seinem...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 123 805 Weine und 23 626 Erzeuger, davon 6 730 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.