Registrieren Anmelden

Azienda Agricola Quaquarini Francesco s.s.
Weingut Weine Impressionen 8

Rotwein 2018 "selezione Unica fq", Vino da tavola, Italien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 14.5%
Preis: Bis 10,00 €
Bio-Kennzeichnung: Biowein
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Stahl und Zement
Registrationsnummer : #Qu-L.9100

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Sehr gut (86 WP)
Zuletzt bewertet: 1. September 2019
Beschreibung: Klarer Duft nach Kirschen und säuerlichen gemischten Beeren mit zart floralen und kräuterigen Nuancen. Klare, geradlinige, saftige und ein wenig süßliche Frucht, recht frisch und lebendig, feine Säure, moderates Tannin, gewisse Nachhaltigkeit, ein Hauch Schokolade, süßlich-saftiger Abgang mit Biss.
Trinkempfehlung: Bis 2022+.

Italien zählt zu den ältesten Weinbauländern, die Anfänge reichen zumindest bis vor 1.000 v. Chr. zurück. Zu dieser Zeit tauchten in Mittelitalien die Etrusker auf, die Gebiete der Regionen Abruzzen, Latium, Toskana und Umbrien besiedelten. Der Ursprung der italienischen Weinkultur liegt vor allem in der griechischen Kolonisation, mit der im 10. Jahrhundert v. Chr. beginnend auf der Insel Sizilien und Kampanien und Kalabrien griechische Weinbaukultur auf die Halbinsel gebracht wurde. Die Griechen brachten viele ihrer Rebsorten mit nannten dem für Weinbau idealen Land Oinotria (Land der an Pfählen erzogenen Reben). Ebenso übten zu dieser Zeit die später...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Bonarda, Bonarda di Gattinara, Bonarda di Rovescala, Bonarda Grossa, Bonarda Pignola, Crevatizza Rossa, Croata, Croatina Comune, Croato, Croattina, Crovattina, Crovattino, Crovattone, Crovettina, Crovettino, Karbonera, Kroatina, Nebbiolo di Gattinara, Neretto, Spanna di Ghemme, Spanna-Nebbiolo, Uga del Zio, Uva delle Zia, Uva del Zio und Uva Vermiglia.

Croatina - Werintraube und Blatt

Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Bonarda Piemontese, Hrvatica, Nebbiolo oder Uva Rara verwechselt werden. Sie wurde gegen Ende des 19. Jahrhunderts im lombardischen...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Der Name leitet sich möglicherweise von „Berberis“, einem alkoholischen Getränk aus Berberitzen-Beeren mit ähnlich säuerlichem Geschmack ab. Synonyme sind Barbera Amaro, Barbera a Peduncolo Rosso, Barbera a Peduncolo Verde, Barbera a Raspo Rosso, Barbera a Raspo Verde, Barbera Amaro, Barbera Black, Barbera Crna, Barbera d’Asti, Barbera di Piemonte, Barbera Dolce, Barbera Fina, Barbera Forte, Barbera Grossa, Barbera Mercantile, Barbera Nera, Barbera Nera a Caule Rosso, Barbera Nera a Caule Verde, Barbera Noir, Barbera Noire, Barbera Nostrana, Barbera Rotonda, Barbera Vera, Barberone, Blaue Barbera, Gaietto, Nigruz, Lombardesca, Sciaa und...

Synonym (auch Ughetta di Caneto, Ughetta di Canetto, Uvetta di Canneto), für die Rebsorte Vespolina; siehe dort.

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 131 994 Weine und 23 832 Erzeuger, davon 1 387 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.