Registrieren Anmelden

Cantina Cooperativa del Morellino di Scansano
Weingut Weine

Rotwein 2009 Morellino di Scansano DOCG, Vin del fattore®, Toskana, Italien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13.5%
Preis: Bis 10,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Stahl
Registrationsnummer : #CCMS-L100615

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 1. Januar 2011

DOCG-Bereich für Rotwein in der Landschaft Maremma in der italienischen Region Toskana. Er wurde 2006 hochklassifiziert. Die Zone umfasst die Hügel zwischen den Flüssen Ombrone und Albegna mit der Gemeinde Scansano, sowie Teilbereiche von Campagnatico, Grosseto, Magliano in Toscana, Manciano, Roccalbegna und Semproniano in der Provinz Grosseto. Wenn die Trauben aus klassifizierten Weinbergen stammen, kann Vigna gefolgt vom Lagennamen angegeben werden. Der Wein wird aus Morellino = Sangiovese (zum. 85%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 15%) gekeltert. Der Alkoholgehalt muss zumindest 12,5% vol betragen. Mit 26 Monaten Reifung, davon zumindest 12 im Holzfass...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Es gibt über 80 Synonyme, die das Alter und die weite Verbreitung vor allem im Herkunftsland bezeugen. Einige sind Brunelletto, Brunello, Cacchiano, Calabrese, Cardisco, Cassano, Cordisio, Chiantino, Corinto Negro, Guarnacciola, Ingannacane, Lambrusco Mendoza, Liliano, Montepulciano Primaticcio, Morellino, Morellino di Scansano, Negrello, Nerello, Nerello Campotu, Niella, Nielluccio, Primaticcio, Prugnolo Dolce, Prugnolo Gentile, Puttanella, Sangiogheto, Sangiovese dal Cannello Lungo, Sangiovese dal Cannello Lungo di Predappio, Sangiovese di Lamole, Sangiovese di Romagna, Sangiovese Dolce, Sangiovese Elba, Sangiovese Grosso, Sangiovese Nostrano,...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Albana Nera, Aleatico di Spagna, Brunellone, Canaiolo Romano, Ciliegino, Ciliegiolo di Spagna, Ciliegiolo Nero, Ciliegiona Nera, Ciliegioulo Nero, Ciliegiulo, Ciliegiuolo, Ciligiolo Nero, Criminese, Mazzèse, Riminese, Riminese ad Uva Rossa, Riminese di Color di Potercole, Riminese Noire, Sangiovese Polveroso und Sangiovese Polveroso Bonechi. Die Sorte wurde erstmals gegen Ende des 16. Jahrhunderts vom italienischen Agronomen Giovanni Soderini (1526-1596) als Ciriegiuolo Dolce in der Toskana erwähnt. Das (und bisher nicht nachgewiesene Beziehungen zu spanischen Sorten) widerlegt auch die Hypothese, dass...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 131 994 Weine und 23 832 Erzeuger, davon 1 387 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.