Registrieren Anmelden

Castello di Ama

Italien Toskana

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Gaiole im Zentrum des Bereiches Chianti-Classico in der italienischen Region Toskana. Es wurde im Jahre 1972 von vier Familien gegründet. Das Gut wird von Lorenza Seb...
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Castello di Ama, Gaiole in Chianti ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Castello di Ama. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2009 Chianti Classico DOCG Riserva
Beschreibung: Leicht gedeckter, herb-vegetabiler, animalischer und zart oxidativer Duft mit schwarz- und rotbeerig...
0.75 L
2010 Chianti Classico DOCG Ama
Beschreibung: Relativ herber Duft nach eher dunklen Beeren mit Kirschnoten und getrocknet-pflanzlichen Anklängen....
Das Weingut liegt in der Gemeinde Gaiole im Zentrum des Bereiches Chianti-Classico in der italienischen Region Toskana. Es wurde im Jahre 1972 von vier Familien gegründet. Das Gut wird von Lorenza Sebasti mit Unterstützung ihres Mannes Marco Pallanti geleitet. Der Besitzer ist seit Ende 2006 Präsident des Chianti-Classico-Schutzvereins „Consorzio del Marchio Storico Chianti Classico“ (siehe dazu unter Gallo nero). Der Gesamtbesitz umfasst 450 Hektar in einer durchschnittlichen Seehöhe von 450 Metern zwischen den Gemeinden Gaiole und Radda. Davon machen die Weinberge 90 Hektar und Olivenhaine mit 10.000 Olivenbäumen 40 Hektar aus. Durch die 1972 bis 1984 erfolgten Untersuchungen bezüglich der besten Weinberge bzw. Parzellen führte im Chianti-Classico erstmals zur Verwendung des Begriffes Vigna. Es wurde gezielt nach dem geeignetsten Gebiet für jede Rebsorte gesucht. Neben der klassischen Sangiovese mit mehreren Klonen wurde mit den neu gepflanzten Sorten Chardonnay, Pinot Nero und Merlot experimentiert.

Das Credo des Weingutes lautet, dass jeder Wein ein getreuer Ausdruck seines besonderen Terroirs sein muss. Zu den Premiumprodukten zählen zum Beispiel die drei Chianti-Classico-Weine „Bellavista“, „La Casuccia“ (Lagennamen) und „Castello di Ama“, sowie die IGT’s „Al Poggio“ (Chardonnay) und „Vigna l’Apparita“ (Merlot). Es wird auch ein Vin Santo von speziellen Rebflächen produziert, deren Rebstöcke geringsten Ertrag von ein bis maximal zwei Trauben erbringen. Der Süßwein wird zu zwei Dritteln aus Malvasia und einem Drittel Trebbiano Toscano verschnitten und reift sechs Jahre in gebrauchten Barriques.
Castello di Ama Region: Italien Toskana
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 279 Weine und 23 871 Erzeuger, davon 1 402 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.