Registrieren Anmelden

Château Duhart-Milon

Frankreich Bordeaux

Weingut Weine
Das Weingut liegt im Bereich Pauillac in Nähe der namensgebenden Gemeinde Milon im Médoc (Bordeaux). Unmittelbare Nachbarn sind die beiden berühmten Güter Château Lafite-Rothschild und Château Mouton-...
Name: Château Duhart-Milon
Anbaugebiet: Bordeaux
Als Bezugsquelle eintragen

Weine Folgende Weine von Château Duhart-Milon wurden von unserem Verkostungsteam verkostet

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Château Duhart-Milon, Pauillac ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Château Duhart-Milon. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2005 Pauillac AOC Quatrième Cru Classé
Beschreibung: Vanillig-holzwürzige Nase nach schwarzen Beeren mit röstigen Noten, leicht pflaumigen Tönen sowie et...
Das Weingut liegt im Bereich Pauillac in Nähe der namensgebenden Gemeinde Milon im Médoc (Bordeaux). Unmittelbare Nachbarn sind die beiden berühmten Güter Château Lafite-Rothschild und Château Mouton-Rothschild. Nach einem Dokument aus dem Jahre 1815 gehörte es damals einer Familie Mandavy. Zwischen 1830 und 1840 gelangten das Gut sowie weitere 14 Hektar von der Witwe Duhart durch Erbschaft in den Besitz der Familie Castéja (Borie-Manoux) und erhielt den Namen Duhart-Milon. Nach Überlieferung der Familie Castéja war der Gutsherr Duhart ein ehemaliger Pirat von König Ludwig XV. (1710-1774), der sich in Pauillac zur Ruhe setzte. Das „Piratenhaus“ im Hafen von Pauillac stand bis in die 1950er-Jahre und hat das Etikett von Duhart-Milon inspiriert. Bei der Bordeaux-Klassifizierung 1855 erhielt das Gut den vierten Rang (Quatrième Cru Classé).

Das Weingut blieb bis zum Jahre 1937 in Besitz der Familie und wurde danach durch fünf verschiedene Eigentümer zerstückelt. Der verheerende Frost von 1956 besorgte den Rest. Im Jahre 1964 wurde das heruntergekommene Gut von „Domaines Barons de Rothschild“ mit damals nur mehr 16 Hektar erworben. Zu dieser Firma des französischen Familien-Zweiges der Rothschild gehört auch das Château Lafite-Rothschild. Nach der Übernahme wurden alle Rebflächen neu bestockt. Angrenzende Parzellen werden dazugekauft und andere zwecks Flurbereinigung ausgewechselt. Gleichzeitig wurden in Pauillac neue Weinlager und Gärkeller erbaut. Die Weinberge umfassen 71 Hektar Rebfläche, die mit Cabernet Sauvignon (65%), Merlot (30%) und Cabernet Franc (5%) bestockt sind. Der extrem langlebige Rotwein wird 18 bis 24 Monate in rund zur Hälfte neuen Barriques ausgebaut. Die Zweitweine heißen „Moulin de Duhart“ und „Baron de Milon“.
Château Duhart-Milon Region: Frankreich Bordeaux
Im Weinführer finden Sie
aktuell 129 938 Weine und 23 797 Erzeuger, davon 1 287 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.