Registrieren Anmelden

Château Durfort-Vivens

Frankreich Bordeaux

Weingut
Das Weingut liegt in der Gemeinde Margaux im gleichnamigen Bereich im Médoc (Bordeaux). Der Ursprung reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück, damaliger Besitzer war die adelige Familie Comtes Durfort...
Name: Château Durfort-Vivens
Anbaugebiet: Bordeaux
Products & Services:
Als Bezugsquelle eintragen
Das Weingut liegt in der Gemeinde Margaux im gleichnamigen Bereich im Médoc (Bordeaux). Der Ursprung reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück, damaliger Besitzer war die adelige Familie Comtes Durfort de Duras. Dieser gehörte zu jener Zeit auch Weinberge, die in den beiden später eigenständigen Weingütern Château Margaux und Château Lascombes aufgingen. Der spätere US-Präsident Thomas Jefferson (1743-1826) und zu dieser Zeit US-Botschafter notierte bei seinem Besuch im Jahre 1775, dass die Weine gleich nach Château Haut-Brion, Château Lafite-Rothschild und Château Margaux einzuordnen wären. Bei der Bordeaux-Klassifizierung im Jahre 1855 erhielt es den zweiten Rang (Deuxième Cru Classé). Zu Beginn der Französischen Revolution wurde die Familie im Jahre 1789 enteignet. Im Jahre 1824 kam das Gut in Besitz der mit Durfort verwandten Familie Vivens, die ihren Namen anfügte. Nach mehreren Besitzwechseln war es von 1937 bis 1961 in gleichem Besitz wie das Château Margaux, wo auch die Vinifikation erfolgte.

Schließlich wurde es im Jahre 1961 von Lucien Lurton erworben. Seit dessen Tod 1992 wird es von Sohn Gonzague Lurton geführt. Mitte der 1990er-Jahre wurde in neue Kelleranlagen investiert. Die Weinberge umfassen 32 Hektar Rebfläche und sind mit den Sorten Cabernet Sauvignon (70%), Merlot (20%) und Cabernet Franc (10%) bestockt. Der extrem langlebige Rotwein wird 18 bis 20 Monate in zu einem Drittel neuen Barriques ausgebaut. Der Zweitwein heißt „Segond de Durfort“ (früher „Domaine de Cure-Bourse“). Es werden auch Weine namens „Relais de Durfort“ und „Vivens Rouge“ produziert.
Château Durfort-Vivens Region: Frankreich Bordeaux
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 770 Weine und 23 858 Erzeuger, davon 1 394 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.