Registrieren Anmelden

Château Grand-Puy-Ducasse

Frankreich Bordeaux

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Pauillac in der gleichnamigen Gemeinde-Appellation im Médoc (Bordeaux). Die Anfänge reichen bis in das 17. Jahrhundert zurück, damals gehörte ein großer Landbesitz de...
Name: Château Grand-Puy-Ducasse
Anbaugebiet: Bordeaux
Inhaber: CA Grands crus
Verwalter: Thierry Budin
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Château Grand-Puy-Ducasse, Pauillac ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Château Grand-Puy-Ducasse. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
1995 Pauillac AOC Cinquième Cru Classé
Beschreibung: Leicht metallischer Duft nach Cassis, etwas Kirschen und Zwetschgenmus mit getrocknet-floralen Noten...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Pauillac in der gleichnamigen Gemeinde-Appellation im Médoc (Bordeaux). Die Anfänge reichen bis in das 17. Jahrhundert zurück, damals gehörte ein großer Landbesitz dem Artigues Arnaud. Sein Enkel Pierre Ducasse, seinerzeit einer der größten Grundbesitzer in Pauillac, erwarb im 18. Jahrhundert einen Teil und erweiterte den Besitz. Das Anwesen bekam den Namen „Ducasse-Grand-Puy-Artigues-Arnaud“. Der Namensteil Grand-Puy (Großer Berg) bezieht sich auf eine Gemarkung in Pauillac. Es kam dann in Besitz der Firma Mestrezat, später Cordier Mestrezat und wurde im Jahre 2004 an die Banque Crédit-Agricole verkauft. Bei der Bordeaux-Klassifizierung 1855 erhielt das Gut noch unter altem Namen den fünften Rang (Cinquième Cru Classé).

Das Anwesen umfasst 50 Hektar Landfläche und ist in drei Teile gegliedert. Der nördliche Teil grenzt an Château Mouton-Rothschild und Château Lafite-Rothschild, ein Teil liegt in der Gemarkung Grand-Puy und der südliche Teil erstreckt sich auf der Hochebene von Saint-Lambert. Das Château und die Kellereien liegen am Ufer der Garonne in Pauillac. Die Weinberge umfassen 38 Hektar Rebfläche und sind mit den Sorten Cabernet Sauvignon (60%) und Merlot (40%). Der langlebige Rotwein wird 18 bis 24 Monate in zu bis 40% neuen Barriques ausgebaut. Die Zweitweine heißen „Prélude à Grand-Puy Ducasse“ und (als Hommage an den historischen Grundbesitzer) „Château Artigues-Arnaud“.
Château Grand-Puy-Ducasse Region: Frankreich Bordeaux
Im Weinführer finden Sie
aktuell 134 928 Weine und 23 831 Erzeuger, davon 1 476 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.