Registrieren Anmelden

Château Jean Faure

Frankreich Bordeaux

Weingut
Das Weingut liegt in Saint-Émilion im gleichnamigen Bereich (Bordeaux) direkt neben dem Château Cheval Blanc. Es wurde im späten 18. Jahrhundert gegründet. Unter anderem war es in Besitz von Madame Lo...
Name: Château Jean Faure
Anbaugebiet: Bordeaux
Inhaber: Olivier Decelle
Als Bezugsquelle eintragen
Das Weingut liegt in Saint-Émilion im gleichnamigen Bereich (Bordeaux) direkt neben dem Château Cheval Blanc. Es wurde im späten 18. Jahrhundert gegründet. Unter anderem war es in Besitz von Madame Loubat bzw. ihrer Erben, der früher auch das Château Pétrus gehörte. Das völlig heruntergekommene Gut wurde im Jahre 2004 von Olivier Decelle gekauft, der große Investitionen in Änderungen in Weinberg und Keller tätigte und den bekannten Berater Stéphane Derenoncourt (*1963) engagierte. Unter anderem wurden die Böden mittels Gesteinen befestigt und Entwässerungsrinnen gebaut. Statt Traktoren werden nun Pferde eingesetzt. Die Renovierung war 2008 abgeschlossen.

Die Bewirtschaftung der Weinberge erfolgt nach Regeln des Biodynamischen Weinbaus. Der Betrieb wurde (nach zwischenzeitlicher Deklassierung 1985) im Jahre 2012 wieder als „Grand Cru Classé“ klassifiziert. Die Weinberge umfassen 18 Hektar Rebfläche, die mit den Sorten Cabernet Franc (54%), Merlot (40%) und Cot (6%) bestockt sind. Der hohe Anteil an Cabernet Franc ist ungewöhnlich gegenüber den anderen Betrieben im Bereich. Der langlebige Rotwein wird 18 Monate in zu 60% neuen Barriques ausgebaut.
Château Jean Faure Region: Frankreich Bordeaux
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 199 Weine und 23 870 Erzeuger, davon 1 405 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.