Registrieren Anmelden

Château Le Pin

Frankreich Bordeaux

Weingut
Das Weingut liegt in der Gemeinde Pomerol im gleichnamigen Bereich (Bordeaux). Der Name leitet sich von einem nahe dem Weingut stehenden, sehr alten Kieferbaum ab. Auf dem Flaschen-Etikett wird nur de...
Name: Château Le Pin
Anbaugebiet: Bordeaux
Als Bezugsquelle eintragen
Das Weingut liegt in der Gemeinde Pomerol im gleichnamigen Bereich (Bordeaux). Der Name leitet sich von einem nahe dem Weingut stehenden, sehr alten Kieferbaum ab. Auf dem Flaschen-Etikett wird nur der Name „Le Pin“ ohne Château angeführt, nur im Fußzeilentext „Mis en bouteille au château“ (Schlossabfüllung) verzichtet man nicht darauf. Die schlichten Gebäude würden aber die Bezeichnung „Schloss“ auch nicht verdienen. Im Zeitraum 1924 bis 1979 war es in Besitz der Familie Laubie, dann wurde es von der belgischen Familie Thienpont erworben, zu deren Besitz auch das benachbarte Vieux Château Certan zählt. Bereits ab dem Jahrgang 1981 wurde ganz bewusst als Ziel angestrebt, die höchste Qualität (und Preis) des Château Pétrus zu erreichen. Das Weingut zählt zum großen Kundenkreis des bekannten Önologen Michel Rolland (*1947).

Die Weinberge umfassen nur 2,3 Hektar Rebfläche mit lehmdurchsetztem Kiesboden auf eisenhaltigem Kalksteingrund (Crasse de Fer) mit Merlot (92%) und Cabernet Franc (8%). Es gibt eine rigorose Ertrags-Beschränkung von maximal 35 Hektoliter per Hektar. Der dunkelfarbige, alkoholstarke und fruchtige Rotwein wird nicht im Bordeaux-Stil, sondern ähnlich in der Art australischer oder kalifornischer Spitzenweine produziert. Er gärt in Edelstahl und reift dann 18 bis 24 Monate in zu 100% neuen Barriques. Dem extrem langlebigen Rotwein wird eine zumindest 15- bis 40-jährige Lagerfähigkeit apostrophiert. Der „Le Pin“ war einer der ersten Weine, die als so genannte Garagenweine (Micro-Château) bezeichnet wurden. Jährlich werden nur rund 6.000 bis 8.000 Flaschen Wein produziert. Er zählt zu den teuersten Weinen der Welt; ein gerade abgefüllter Le Pin ist nicht (wenn überhaupt) unter 1.500 Euro per Flasche zu bekommen. Herausragende Jahrgänge sind u. a. 1981, 1982, 1983, 1985, 1986, 1988, 1989, 1990, 1994, 1995, 1996 und 1997.
Château Le Pin Region: Frankreich Bordeaux
Im Weinführer finden Sie
aktuell 134 928 Weine und 23 831 Erzeuger, davon 1 476 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.