Registrieren Anmelden

Château Pesquié

Frankreich Rhône

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Mormoiron im Département Vaucluse in der französischen Weinbauregion Rhône. Der Ursprung liegt im Jahre 1970, als Odette und René Bastide ein altes, fast zerfallenes...
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Château Pesquié, Mormoiron ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Château Pesquié. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

Lieblingswein der Redaktion
0.75 L
2016 Ventoux AOC Quintessence
Beschreibung: Fester Duft nach mehr schwarzen als roten Beeren mit Kirschnoten, Wacholder, etwas Pfeffer und Prove...
Lieblingswein der Redaktion
0.75 L
2016 Ventoux AOC Terrasses
Beschreibung: Etwas kräuterig-pflanzliche, florale und pfeffrig-gewürzige Nase nach roten und schwarzen Beeren mit...
0.75 L
2015 Ventoux AOC Artemia
Beschreibung: Leicht speckige Nase mit Kräuteraromen, eher dunklen Beerentönen, ein wenig Sauerkirschen und angede...
0.75 L
2016 Ventoux AOC Quintessence
Beschreibung: Kühler, etwas floraler und frisch-pflanzlicher bis kräuteriger, ein wenig meloniger Zitrus-Kernobstd...
0.75 L
2002 Côtes du Ventoux AOC Les Terrasses Selection Speciale
Beschreibung: Fester, dicht gewirkter und relativ tiefer Duft nach wilden roten Beeren, Provense-Kräutern, Cocktai...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Mormoiron im Département Vaucluse in der französischen Weinbauregion Rhône. Der Ursprung liegt im Jahre 1970, als Odette und René Bastide ein altes, fast zerfallenes Weingut kauften. Tochter Edith und ihr Mann Paul Chaudière waren zunächst als Mediziner tätig. Nach Studium an der „l’Université du Vin de Suze-La-Rousse“ und „lycée viticole d’Orange“, sowie Studienreisen nach Bordeaux, Burgund, Napa Valley und Oregon übernahmen sie im Jahre 1985 den Betrieb und erwarben weitere Rebflächen. Seit dem Jahre 2003 setzen die Söhne Alexandre und Frédéric die Familientradition fort. Der gesamte Betrieb erfolgt nach Regeln der Nachhaltigkeit. Die Energie wird komplett von einer eigenen Photovoltaikanlage erzeugt.

Château Pesquié

Die Weinberge umfassen 100 Hektar Rebfläche. Es werden die Weißweinsorten Clairette, Chardonnay, Muscat Blanc, Roussanne und Viognier, sowie die Rotweinsorten Carignan Noir (Mazuelo), Cinsault (Cinsaut), Grenache Noir (Garnacha Tinta) und Syrah kultiviert. Nach Biologischer Bewirtschaftung mit Zertifizierung von ECOCERT wurde auf Biodynamischen Weinbau umgestellt. Die Zertifizierung durch DEMETER erfolgt 2019.

Für die Spitzenrotweine gilt eine Ertragsgrenze von maximal 20 hl/ha. Die Produktpalette umfasst Roséweine, Rotweine und Weißweine AOC Muscat de Beaumes-de-Venise und Ventoux sowie IGP-Weine (Landweine). Die Premiumweine des Hauses sind TERRASSES (60% Grenache Noir und 40% Syrah), QUINTESSENCE ROUGE (80% Syrah und 20% Grenache Noir, 12 Monate im Betontank und 36 Monate in Barrique) und QUINTESSENCE BLANC (80% Roussanne und 20% Cleirette, 6 Monate im 600-l-Holzfass). Jährlich werden 500.000 bis 600.000 Flaschen produziert. Rund 80% gehen in den Export nach Deutschland, Dänemark, England, Kanada, Japan und USA.

Château Pesquié Region: Frankreich Rhône
Im Weinführer finden Sie
aktuell 138 024 Weine und 23 901 Erzeuger, davon 1 569 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.