Registrieren Anmelden

Château Rives-Blanques
Weingut Weine

Schaumwein 2015 Crémant de Limoux AOC Brut Vintage Rose, Languedoc, Frankreich

Weinart: Schaumwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12.5%
Preis: 13,50 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #CRB-L.VR.15

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 18. Juli 2018

Die Appellation für Schaumweine liegt im Département Aude im Westen der französischen Weinbauregion Languedoc und ist identisch mit dem Bereich Limoux. Sie wurde im Jahre 1990 als AOC klassifiziert und zählt zur zweiten Qualitätskategorie „Grands Vins du Languedoc“. Die Hauptsorten für den nach nach der Champagner-Methode produzierten Schaumwein sind Chardonnay und Chenin Blanc (zus. max. 90%), weitere sind Mauzac Blanc und Pinot Noir (zus. max. 20%). Bekannte Produzenten sind Domaine de l’Aigle, Robert und Château de Villelongue. Eine zweite AOC für Schaumwein ist Blanquette de Limoux, eine AOC für weiße und rote Stillweine ist Limoux.

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Es gibt rund 120 Synonyme, welche auf das Alter und die weltweite Verbreitung in den meisten Weinbauländern hinweisen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Clevner, Clävner (Elsass); Arboisier, Arnaison Blanc, Arnoison, Aubain, Aubaine, Auvergnat Blanc, Auvernat Blanc, Auxerrois, Auxois, Beaunois, Blanc de Champagne, Chardonnet, Chaudenay, Chaudent, Epinette, Epinette de Champagne, Gamay Blanc, Gentil Blanc, Luisant, Melon à Queue Rouge, Melon Blanc, Melon d’Arbois, Melon d’Arlay, Morillon, Morillon Blanc, Noirien Blanc, Pinot Blanc Chardonnay, Pinot de Bourgogne, Rousseau...

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Es gibt über 80 Synonyme, die hohes Alter und weite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Anjou, Blanc d’Aunis, Blanc Emery, Bon Blanc, Capbreton Blanc, Chenin Bijeli, Cugnette, Cruchinet, Franc Blanc, Gamay Blanc, Gros Chenin, Gros Pineau, Pineau Blanc, Pineau d’Anjou, Pineau de Briollay, Pineu de la Loire, Pineau de Savennières, Pineau de Vouvray, Pinot de la Loire, Pinot Gros de Vouvray, Plant d’Anjou, Plant de Breze, Que Fort, Ronchalin, Rouchalin, Rouchelin, Rouchelein, Rougelin (Frankreich); Chenin Bijeli (Kroatien); Chenin Beli (Slowenien); Agudelo, Agudillo...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Rund 300 Synonyme bezeugen das hohe Alter und die weltweite Verbreitung in nahezu allen Weinbauländern. Wichtige bzw. historisch bedeutsame alphabetisch nach Ländern gruppiert sind zum Beispiel Augustiner, Auvernas, Blauer Klevner, Blauer Spätburgunder, Frühschwarzer, Klävner, Klebroth, Klevner, Möhrchen, Moréote, Schwarzburgunder, Schwarzer, Schwarzer Burgunder, Schwarzer Traminer, Spätburgunder, Süßrot, Thalroter (Deutschland); Auvernat, Auvernas, Auvergnat, Berligout, Bourguignon, Clevner, Formentin Noir, Morillon Noir, Mourillon, Noble Joué, Noirien Franc, Noirien Noir, Orléanais, Pignola,...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 135 714 Weine und 23 809 Erzeuger, davon 1 482 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.