Registrieren Anmelden

Weingut Weine

Frizzante 2016 Lambrusco di Sorbara DOC Secco, Lambrusco del Fondatore Emilia Romagna, Italien

Weinart: Frizzante
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 11.5%
Preis: 9,95 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Rebsorte: Lambrusco.
Registrationsnummer : #CCh-L.18LCV

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 5. November 2018
DOC-Bereich für schäumende Rotweine und Roséweine (Spumante und Frizzante) in der italienischen Region Emilia-Romagna. Die Zone umfasst die kompletten Gemeinden Bastiglia, Bomporto, Nonantola, Ravarino und San Prospero, sowie Teilbereiche der Gemeinden Galliano, Camposanto, Carpi, Castelfranco Emilia, Modena, San Cesario sul Panaro und Soliera in der Provinz Modena. Alle Weine werden aus Lambrusco di Sorbara (zum. 60%), Lambrusco Salamino (max. 40%), sowie beliebiger Verwendung anderer Lambrusco-Sorten (max. 15%) verschnitten. Es gibt die Weintypen Rosso Spumante, Rosato Spumante, Rosso Frizzante und Rosato Frizzante,...

Der italienische Begriff (auch Lambrusca) bedeutet sinngemäß „wilde Rebe“. Schon der römische Autor Cato der Ältere (234-149 v. Chr.) erwähnte eine Lambruscosorte und bezeichnete sie als „Trecenaria“ (Dreihunderter), weil sie per Jugerum (entspricht einem Morgen) 300 Amphoren Wein erbrachte. Viele aus Wildreben selektierte und weitergezüchtete Sorten wurden als Lambrusco bezeichnet. Es handelt sich also um keine einzelne Rebsorte und auch um keine Rebsortenfamilie, sondern der Begriff wird in unzähligen Rebsortennamen und Synonymen verwendet. Die vielen Sorten sind zumeist gar nicht miteinander verwandt (dasselbe Phänomen gilt...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 124 688 Weine und 23 636 Erzeuger, davon 1 231 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.