Registrieren Anmelden

Weingut Weine

Rotwein 2008, ReDark, Thrakische Niederung, Bulgarien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 14.5%
Preis: Bis 20,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Barrique
Registrationsnummer : #KDAD-L13260BNO0

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 15. Mai 2014

Bulgarien gehört zu den Ländern mit der ältesten Weinbautradition in Europa. Die Ursprünge auf dem Territorium des heutigen Staates deuten aufgrund archäologischer Funde und überlieferter Texte auf einen Beginn vor bereits 5.000 Jahren hin. Thrakische Stämme nördlich und südlich des Balkangebirges kultivierten Wildreben und betrieben einen ausgeprägten Kult zu Ehren des Weingottes Dionysos. Den Thrakern wird die Kultivierung der ältesten bulgarischen Rebsorten bzw. deren Vorfahren wie Mavrud, Pamid, Dimyat, Melnik (Shiroka Melnishka) und Gamza (Kadarka) zugeschrieben. Zur Zeit des Römischen Reiches war Wein aus Thrakien ein begehrter...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Es gibt rund 60 Synonyme; einige alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Kaberne Sovinjon, Kaberne Sovinyon, Lafit, Lafite (Bulgarien, Moldawien, Russland); Bidure, Bouchet, Bouchet Sauvignon, Breton, Cabernet Petit, Carbonet, Carbouet, Carmenet, Epicier Noir, Marchoupet, Navarre, Petit Bouchet, Petit Bouschet, Petit Cabernet, Petit Cavernet Sauvignon, Petite Vidure, Sauvignon, Sauvignonne, Vidure, Vidure Sauvignonne (Frankreich); Bordo (Rumänien); Bordeaux (Schweiz); Burdeos Tinto (Peru, Spanien); Cab (USA).

Cabernet Sauvignon - Weintraube und Blatt

Cabernet Sauvignon war übrigens die erste klassische Sorte, deren Abstammung bzw....

Die rote Rebsorte ist eine Neuzüchtung zwischen Chiroka Melnichka (Shiroka Melnishka) x Cabernet Sauvignon, was durch 2004 erfolgte DNA-Analysen bestätigt wurde. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1951 in Bulgarien. Mit denselben Eltern ist auch die Neuzüchtung Rouene entstanden. Die spät reifende Rebe ist relativ widerstandsfähig gegen Botrytis. Sie erbringt farbkräftige, körperreiche, samtige Rotweine mit Aromen nach Rotfrüchten und Lagerungspotential. Die Sorte wird im Südwesten des Landes auf nur sieben Hektar kultiviert.

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson, J. Harding, J. Vouillamoz / Penguin Books Ltd. 2012

Häufiger Name bzw. Namensbestandteil für Rebsorten hauptsächlich bei Neuzüchtungen, der sich zumeist auf die rubinrote Farbe der Weintrauben und/oder des Weines bezieht:

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 130 845 Weine und 23 794 Erzeuger, davon 1 302 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.