Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Chavignol im französischen Département Cher an der oberen Loire. In der traditionsreichen Familie wird seit zehn Generationen Weinbau betreiben. Der Grundstein für da...
Name: Domaine Henri Bourgeois
Anbaugebiet: Loire
Inhaber: Famille Bourgeois
Kellermeister: Jean-Christophe et Lionel Bourgeois

Weine Folgende Weine von Domaine Henri Bourgeois wurden von unserem Verkostungsteam verkostet

Zeige ALLE
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Domaine Henri Bourgeois, Sancerre ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Domaine Henri Bourgeois. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
2016 Sancerre AOC, La Chapelle des Augustins
Beschreibung: Kühler, eher herber, noch deutlich hefiger Duft mit hellen gelbfruchtigen Aromen, nussigen Spuren, e...
0.75 L
2015 Sancerre AOC, Les Baronnes
Beschreibung: Kräuterig-pflanzliche, leicht grasige und an Brennesseln erinnernde, sehr geschliffene Nase mit fein...
0.75 L
2014 Pouilly-Fumé AOC, La Demoiselle de Bourgeois
Beschreibung: Fester, kräuterig-pflanzlicher, etwas grasiger und an Paprika erinnernder Duft mit grün- und gelbfru...
0.75 L
2014 Sancerre AOC, Le Md De Bourgeois
Beschreibung: Etwas getrocknet-pflanzlicher, mineralischer, zart hefiger und nussiger Duft mit feinen gelb- und gr...
0.75 L
2012 Sancerre AOC, Sancerre d'Antan
Beschreibung: Zurückhaltender, aber fester und tiefer, leicht hefiger und eine Spur holzwürziger Duft mit kühlen g...
0.75 L
2013 Sancerre AOC, La Vigne Blanche
Beschreibung: Kühler, ganz leicht gebrannt-hefiger und etwas feuersteinwürziger Duft nach Zitrusfrüchten und etwas...

Bezugsquellen für Endverbraucher in "USA" Hier können die Weine von Domaine Henri Bourgeois gekauft werden.

Das Weingut liegt in der Gemeinde Chavignol im französischen Département Cher an der oberen Loire. In der traditionsreichen Familie wird seit zehn Generationen Weinbau betreiben. Der Grundstein für das heutige Weingut wurde 1952 durch Henri Bourgeois gelegt. Heute wird das Gut von seinen zwei Söhnen Jean-Marie und Jean-Christophe, sowie den Enkeln Lionel und Arnaud Bourgeois betrieben. Für das Hotel-Restaurant „Côte des Monts Damnés“ ist Jean-Marc Bourgeois verantwortlich. Die Weinberge umfassen 72 Hektar Rebfläche mit insgesamt 120 Parzellen. Der Großteil liegt in der Appellaton Sancerre, nur fünf Hektar in der Appellation Pouilly-Fumé. Es werden die zwei Sorten Sauvignon Blanc und Pinot Noir im Guyotsystem kultiviert. Die Bewirtschaftung erfolgt nach Regeln des Biologischen (Organischen) Weinbaus wie zum Beispiel Begrünung zwischen den Rebzeilen.

Niedrige Erträge werden durch entsprechenden Rebschnitt und hohe Pflanzdichte erreicht. Durch selektive Handlese gelangt nur reifes und gesunds Traubengut zur Verarbeitung. Es werden verschiedene Rot-, Rosé- und Weißweine AOC Pouilly-Fumé und Sancerre produziert. Im Keller wird die natürliche Schwerkraft ausgenützt. Zu den Premiumweinen zählen die beiden Sancerre-Weißweine „La Côte des Monts Damnés“ und „Blanc d’Antan“. Jährlich werden knapp 600.000 Flaschen Wein produziert. Im Jahre 2000 wurde das Weingut Clos Henri in Marlborough (Neuseeland) gegründet, wo ebenfalls Sauvignon Blanc und Pinot Noir angebaut werden.

Domaine Henri Bourgeois Region: Frankreich Loire
Im Weinführer finden Sie
aktuell 128 600 Weine und 23 709 Erzeuger, davon 1 312 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.