Registrieren Anmelden

Evritika Kellaria S.A.
Weingut Weine

Rotwein trocken, Orfeas, Thrakien / Θράκη, Griechenland

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12%
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Registrationsnummer : #245959

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 6. Februar 2019

Im ältesten griechischen Sprachgebrauch (Thrazien) war damit die gesamte Balkan-Halbinsel ohne den griechischen Peloponnes gemeint, später nur der östliche Teil südlich der Donau. Schon vom griechischen Dichter Homer (8. Jhdt v. Chr.) wurden die thrakischen Weine gerühmt und Odysseus besiegte damit den einäugigen Zyklopen Polyphem. Heute ist das Gebiet zwischen Bulgarien, Griechenland (8.500 km²) und der Türkei (23.600 km²) geteilt. Die griechische Region Thráki liegt im Nordosten des Landes, nördlich an Bulgarien und östlich an die Türkei angrenzend. Hier werden so wie in der westlich angrenzenden griechischen Region Makedonien vor allem...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Der Name ist vermutlich vom französischen Wort für Amsel (merle) abgeleitet, weil diese Vögel die bei Vollreife sehr süßen Beeren gerne naschen. Der Name kann aber auch eine Anspielung auf die schwarzblaue Färbung der Beeren ähnlich des Vogels sein. Es gibt über 60 Synonyme, welche die weltweite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten sind Alicante Noir, Bigney, Black Alicante, Blauer Merlot, Bordò, Crabutet, Crabutet Noir, Hebigney, Médoc Noir, Merlau, Merlot Black, Merlot Blau, Merlot Crni, Merlot Nero, Merlot Noir, Merlott, Merlou, Picard, Pikard, Plant Médoc, Sémillon Rouge, Vidal und Vitraille.

Merlot - Weintraube und Blatt

Sie...

Die rote Rebsorte stammt aus Griechenland. Synonyme sind Mavromoschato, Moschato Mavro, Moschogaltso, Muscat Mavro und Xinogaltso. Sie darf auf Grund morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der Sorte Muscat d’Hamburg verwechselt werden. Gemäß 2001 erfolgten DNA-Analysen handelt es sich um einen Nachkommen von Muscat Blanc, der zweite Elternteil ist unbekannt. Die spät reifende Rebe ist anfällig für Botrytis und Traubenfäule, jedoch widerstandsfähig gegen Dürre. Sie erbringt aromatische, alkoholreiche Rotweine. Im Jahre 2010 wurden in Griechenland (hauptsächlich Makedonien)  1.428 Hektar Rebfläche ausgewiesen (Kym...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 149 Weine und 23 831 Erzeuger, davon 1 380 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.