Registrieren Anmelden

Fürst von Metternich-Winneburg'sche Domäne, Schloss Johannisberg
Weingut Weine Dateien 1

Weißwein 2018 Schloss Johannisberg Riesling Spätlese VDP.Grosse Lage, Grünlack, Rheingau, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 9%
Preis: 36,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Stahl
Registrationsnummer : #2602600819

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Hervorragend (90 WP)
Zuletzt bewertet: 16. Januar 2020
Beschreibung: Fester, dabei eher zurückhaltender, hefiger und sehr mineralischer Duft mit hellen gelbfruchtigen Aromen, einem Hauch Sellerie und floralen Nuancen. Kühle, helle Frucht mit fast versteckter Süße, lebendiger, sehr feiner Säure und herber Mineralik, nachhaltig am Gaumen, zart floral und pflanzlich, hefige Töne, noch jung, gute Tiefe, wirkt nur noch eher verschlossen, sehr guter fester Abgang mit kühlem Saft und wieder viel herber Mineralik.
Trinkempfehlung: 2022-2035+.

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Hessen in Deutschland. Die Weinberge umfassen 3.211 Hektar Rebfläche beginnend am Untermain östlich von Wiesbaden und erstrecken sich rund 50 Kilometer entlang des rechten Rheinufers bis Lorch nördlich von Rüdesheim. Die Weinstraße „Rheingauer Riesling-Route“ verläuft am rechten Ufer von Lorch bis Hochheim. Kaiser Karl der Große (742-814) ließ in der Nähe des heutigen Schlosses Johannisberg angeblich den ersten Weingarten anlegen. Außerdem soll hier auch die Spätlese „erfunden“ worden sein, was durch die Geschichte vom Spätlesereiter bekundet wird. Besonders im Rheingau haben die Orden der Benediktiner...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 137 052 Weine und 23 856 Erzeuger, davon 1 505 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.