Registrieren Anmelden

Gál Tibor Pincészete - GIA

Nordosten Ungarn

Weingut Weine
Das Weingut in der ungarischen Region Eger wurde im Jahre 1993 vom ungarischen Önologen Tibor Gál (1958-2005) gegründet, als er nach längerem Aufenthalt in Italien in seine Heimat zurück kehrte. Als P...
Name: Gál Tibor Pincészete - GIA
Anbaugebiet: Nordosten
Anbaufläche: 53 ha
Inhaber: Mrs. Viola Gal, Marchese Nicolo Incisa, Kobrand Corporation
Kellermeister: Mr. Tamas Gromon, Tibor Gal jr.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Gál Tibor Pincészete - GIA, Eger ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Gál Tibor Pincészete - GIA. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2005 Eger Pajados trocken
Bis 50,00 €
Beschreibung: Klarer, leicht tabakiger Duft nach roten und schwarzen Beeren mit feiner, moderater Holzwürze, erdig...
0.75 L
2006 Eger Chardonnay trocken
Bis 15,00 €
Beschreibung: Etwas nussiger und holzwürziger Kernobst-Melonenduft mit vegetabilen und erdigen Anklängen. Nussig u...
0.75 L
2004 Eger Síkhegy Pinot Noir trocken
Beschreibung: Klarer, zart gereifter Duft nach roten Beeren mit zart holziger und getrocknet-pflanzlicher, leicht...

Das Weingut in der ungarischen Region Eger wurde im Jahre 1993 vom ungarischen Önologen Tibor Gál (1958-2005) gegründet, als er nach längerem Aufenthalt in Italien in seine Heimat zurück kehrte. Als Partner fungierten Marchese Nicolo Incisa della Rochetta, der Produzent des Sassicaia, sowie Burkard Bovensiepen, der Eigentümer von Alpina-BMW. Aus Gál, Incisa und Alpina resultierte die Firmenbezeichnung „GIA“. Im Jahre 2002 stieg nach dem Austritt von Alpina die US-Firma Kobrand Corporation ein (Teilhaber an einer der größten US-Weinhandelsfirmen). Gál hatte sich seinen Ruf als Spitzenönologe und Berater in Friaul, im Piemont und vor allem in der Toskana erworben, wo er im Weingut Ornellaia einige Jahre als Kellermeister tätig war. Er war auch maßgeblich beim Aufbau des Weingutes Capaia in Südafrika beteiligt, an dem er einen kleinen Anteil hielt. Hier starb er im Februar 2005 bei einem Autounfall. Von einem Weinmagazin wurde Tibor Gál als „fliegender ungarischer Weinzauberer“ bezeichnet.

Beim Aufbau seines Weingutes setzte er sich das Ziel, die Weinbautradition in Eger wiederzubeleben und mit modernsten Technologien und Verfahren in der Weinbereitung zu verbinden. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit bildete die Kreation eines Egri Bikavér (Erlauer Stierblut) neuen Stils plus Klassifikation als erster ursprungsgeschützter Wein Ungarns. Dabei experimentierte er mit verschiedenen Pinot-Noir-Klonen aus Burgund und ließ in der Lage Pajados drei Hektar mit hoher Stockdichte von 10.520 Rebstöcken/Hektar anlegen. Gál übernahm auch eine führende Rolle bei der Erarbeitung des ungarischen Weingesetzes 2004. Nach seinem tragischen Tod wurde es ein gemeinsames Ziel der Familie, Kollegen und Freunde, sein fachliches und geistiges Erbe zu bewahren. Der Betrieb wird von Ehefrau Ibolya, sowie den Söhnen Tibor jun. und Zsombor weitergeführt.

Die umfangreichen Keller bestehen aus 15 durch Gänge verbundenen Bereichen. Dies wird auf dem Flaschenetikett in Form eines formalen Labyrinths dargestellt. Der Gesamtbesitz umfasst rund 90 Hektar, davon sind 51,5 Hektar mit Reben in zum Beispiel den Lagen Gröber, Pajados und Síkhegy bestockt. Diese wurden erst nach umfangreichen Analysen unter Beachtung von Klima, Niederschlagsmengen, Anzahl Sonnenstunden und Bodenverhältnissen angepflanzt. Zu 70% werden die Rotweinsorten Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Kadarka, Kékfrankos (Blaufränkisch), Merlot, Pinot Noir und Syrah, sowie zu 30% die Weißweinsorten Chardonnay, Leányka (Mädchentraube) und Viognier kultiviert. Zusätzlich werden auch Trauben von Vertragswinzern zugekauft. Daraus werden traditionelle, ungarische Weine wie zum Beispiel den bereits erwähnten Egri Bikavér, sowie Rot- und Weißweine internationalen Stils in rund 20 verschiedenen Marken produziert.

Gál Tibor Pincészete - GIA Region: Nordosten Ungarn
Im Weinführer finden Sie
aktuell 130 732 Weine und 23 787 Erzeuger, davon 1 302 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.