Registrieren Anmelden

Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach
Weingut Weine Impressionen 1

Weißwein 2004 Heppenheim Centgericht Riesling Spätlese, Hessische Bergstraße, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 9.5%
Preis: 8,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #3305071905

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Gut (80 WP)
Zuletzt bewertet: 11. Mai 2006
Beschreibung: Gereifter Duft mit Apfel- und Pfirsichnoten sowie ein weinig altem Holz. Ruhig im Mund, wieder leicht altholzig, süße Frucht, etwas Karamell, schon leicht gereift, ordentlicher Abgang.
Trinkempfehlung: Bald trinken.

Das mit nur 427 Hektar Rebfläche kleinste Anbaugebiet Deutschlands liegt eingebettet zwischen den Flüssen Neckar, Rhein und Main im Schutz des Odenwaldes. Der größte Teil erstreckt sich entlang des Rheins. Schon die Römer betrieben hier Weinbau und legten die „Via strata montana“ (Bergstraße) an. Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 755 bezüglich der Schenkung eines Weinbergs in Heppenheim. Das milde Klima veranlasste Kaiser Joseph II. (1741-1790) bei seiner Rückreise von der Krönung in Frankfurt zum euphorischen Ausruf: Hier fängt Deutschland an, Italien zu werden. Das Anbaugebiet ist in die zwei Bereiche...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 036 Weine und 23 835 Erzeuger, davon 1 387 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.