Registrieren Anmelden

I Capitani S. R. L.
Weingut Weine

Weißwein 2007 Irpinia IGT Faius, Kampanien, Italien

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Barrique neu
Registrationsnummer : #IC-L8107

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 19. Januar 2010

Die Region (ital. Campania) mit der Hauptstadt Neapel liegt im Südwesten Italiens entlang der Tyrrhenischen Küste nahe dem „Stiefelspann“. Südlicher liegen nur mehr die Regionen Apulien östlich davon, sowie Kalabrien und Sizilien. Es handelt sich eines der ältesten Weinbaugebiete Italiens, der Weinbau geht hier bis auf die Etrusker zurück. Griechische Kolonisten gründeten hier und im benachbarten Kalabrien vermutlich schon 1.000 v. Chr. Kolonien und nannten das Gebiet Oinotria (Land der an Pfählen erzogenen Reben). Später perfektionierten die Römer hier den Weinbau und nannten das Gebiet „Campania Felix“ (glückliches Land), weil hier der...

Die weiße Rebsorte stammt vermutlich aus Italien. Synonyme sind Greco Bianco di Cosenza, Greco Bianco di Rogliano, Pecorello Bianco und Pecorino. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Albanella, Greco, Grechetto di Orvieto (Grechetto Bianco), Guardavalle (Greco Bianco di Cirò), Maceratino, Malvasia di Lipari (Greco Bianco di Gerace), Pecorello, Pecorino oder Rossetto (Greco Giallo) verwechselt werden. Nach einer nicht mehr verifizierbaren Hypothese soll sie bereits im 7. oder 8. Jahrhundert von den Griechen in Süditalien eingeführt worden sein. Sie ist...

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Apiana, Apiano, Fiana, Fiano di Avellino, Fiore Mendillo, Foiano, Latina Bianca, Latina Bianca di Barletta, Latino, Latino Bianco und Santa Sofia. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der Sorte Minutolo (Fiano Aromatico, Fiore Mendillo) oder der lange als identisch angesehenen Santa Sofia verwechselt werden. Die Abstammung (Elternschaft) ist unbekannt. Eine 2001 erfolgte DNA-Analysen ergab, dass die bis dahin als Spielart angesehene Fiano Aromatico eine eigenständige Sorte ist und diese deshalb in Minutolo umbenannt wurde.

Fiano - Weintraube und Blatt

Nach...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 137 979 Weine und 23 899 Erzeuger, davon 1 482 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.