Registrieren Anmelden

Jose Maria da Fonseca
Weingut Weine

Weißwein 2014 Periquita®, VR Península de Setúbal, Portugal

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12.5%
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Registrationsnummer : #FJM-L5049

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 15. Juni 2016

Der ehemalige Vinho-Regional-Bereich Terras do Sado im zentralen Westen Portugals erhielt im Jahre 2009 diese neue Bezeichnung. Das Gebiet wurde bereits im Jahre 1907 als zweites nach dem Porto als Qualitätsweinbaugebiet definiert. Es ist nach der unmittelbar an die Hauptstadt Lissabon angrenzenden Halbinsel Península Setúbal benannt. Der große Bereich umfasst die Halbinsel, erstreckt sich aber noch 60 Kilometer nach Süden die Atlantikküste entlang bis zur Mündung des Sado. Der Fluss fließt durch den Osten des Bereiches und übt neben dem Atlantik einen großen Einfluss durch kühle und sehr feuchte Luftströmungen aus. Das mediterrane Klima ist von heißen,...

Die weiße Rebsorte stammt aus Portugal. Synonyme alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Verdelho Branco, Verdelho Branco dos Açores, Verdelho da Madeira, Verdelho dos Açores, Verdelho Pico (Portugal); Verdello no Peluda Finca Natero (Kanarische Inseln). Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Chenin Blanc, Doçal (Verdelho Doce), Godello (Verdelho), Verdejo, Verdello oder Verdicchio Bianco verwechselt werden. Bei der Sorte Verdelho Roxo handelt es sich um eine farbliche Mutation. Die Sorte Verdelho Tinto ist jedoch eigenständig. Neueste...

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme sind Galopine, Petit Viognier, Viogné, Viogner, Viognier Bijeli, Viognier Blanc, Viognier Jaune, Viognier Vert, Vionjer und Vionnier. Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Altesse, Chouchillon (Faux Viognier) oder Vugava verwechselt werden. Gemäß im Jahre 2008 erfolgten DNA-Analysen bestehen eine Eltern-Nachkommen-Beziehung mit der Sorte Mondeuse Blanche, sowie eine enge Verwandtschaft mit Freisa. Die mittel reifende, nicht sehr ertragreiche Rebe ist relativ widerstandsfähig gegen Botrytis, jedoch...

Die weiße Rebsorte stammt aus Portugal. Synonyme sind Veozinho Verdeal und Viozinho. Gemäß 2006 erfolgten DNA-Analysen besteht eine genetische Beziehung zu den Sorten Lado, Tinta Francisca und Tinto Cão. Es handelt sich um eine sehr alte Sorte; die Abstammung (Elternschaft) ist aber unbekannt (Stand 2014). Die früh reifende Rebe ist mäßig anfällig für beide Mehltauarten und Botrytis. Sie erbringt aromatische, säurebetonte Weißweine mit Lagerungspotential, die auch als „portugiesische Sauvignon Blanc“ bezeichnet werden. Die Sorte wird vor allem in den Bereichen Douro, Península de Setúbal, Tejo und...
Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 135 834 Weine und 23 814 Erzeuger, davon 1 518 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.