Registrieren Anmelden

Klosterweingut Abtei St. Hildegard

Deutschland Rheingau

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Rüdesheim im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Zum Gedenken der Mystikerin und Äbtissin Hildegard von Bingen (1098-1179) wurde im Jahre 1900 die Benediktinerinnen-Abtei...
Name: Klosterweingut Abtei St. Hildegard
Anbaugebiet: Rheingau
Anbaufläche: 6.5 ha
Inhaber: Benediktinerinnenabtei St. Hildegard
Geschäftsführer: Sr. Thekla Baumgart OSB
Kellermeister: Arnulf Steinheimer
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten Weinverkauf: Mo-Sa 9.00-11.45 und 14.00-17.00 Außer Sonn- und Feiertags
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Klosterweingut Abtei St. Hildegard, Rüdesheim ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Klosterweingut Abtei St. Hildegard. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2002 Riesling Spätlese lieblich
11,80 €
Beschreibung: Pfirsich-Zitrusduft mit feiner Mineralik. Süße Frucht mit lebendiger Säure, mineralische und pflanzl...
0.75 L
2002 Riesling Spätlese halbtrocken
9,00 €
Beschreibung: Apfel-Pfirsichduft mit Kräuternoten. Klar und leicht restsüß im Mund, griffige Säure, am Gaumen leic...
0.75 L
2002 Riesling Kabinett halbtrocken
6,80 €
Beschreibung: Fein kräuteriger Apfel-Zitrusduft mit mineralischer Würze. Klare Frucht mit Kräuternoten, reife Säur...
0.5 L
1999 Riesling Spätlese 100 Jahre Grundsteinlegung
11,76 €
Beschreibung: Frischer, noch hefiger Apfel- Ananasduft. Schlanke, klare Frucht, harmonische Süße, feingliedrige, l...
0.75 L
1999 Rüdesheim Bischofsberg Riesling Spätlese - 5 -
8,44 €
Beschreibung: Verhaltener, mineralischer Apfel- Pfirsichduft. Zartsaftige Frucht, leicht spritzig, eingebundene Re...
0.75 L
1999 Rüdesheim Bischofsberg Riesling Kabinett trocken
5,62 €
Beschreibung: Klarer Duft von Apfel- und Ananasdrops. Spritzige Ansprache, klare, recht schlanke Frucht, mineralis...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Rüdesheim im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Zum Gedenken der Mystikerin und Äbtissin Hildegard von Bingen (1098-1179) wurde im Jahre 1900 die Benediktinerinnen-Abtei St. Hildegard oberhalb der Gemeinde Eibingen bei Rüdesheim gegründet, die seitdem auch ein Weingut bewirtschaften. Die Nonnen betreiben außerdem eine Buch- und Kunsthandlung, einen Dinkelverkauf und verschiedene Kunstwerkstätten. Es werden auch „Hildegard-WeinWalks“ durch die Weingärten veranstaltet. Als Winzermeister ist Arnulf Steinheimer in Zusammenarbeit mit Schwester Thekla Baumgart verantwortlich. Die Weinberge umfassen 7,5 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Bischofsberg, Drachenstein, Klosterberg, Klosterlay, Kirchenpfad und Magdalenenkreuz (Rüdesheim), Mönchspfad (Geisenheim) sowie Hinterkirch (Assmanshausen). Sie sind mit Riesling (83%) und Spätburgunder (Pinot Noir) bestockt. Der Durchschnittsertrag beträgt 65 hl/ha. Es wird umweltschonender Weinbau praktiziert. Die Weißweine werden in Edelstahl, die Rotweine im Holzfass ausgebaut. Es wird auch Messwein (der von Pfarreien aus ganz Deutschland bezogen wird) und Secco (Perlwein) produziert.

Klosterweingut Abtei St. Hildegard

Klosterweingut Abtei St. Hildegard Region: Deutschland Rheingau
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 455 Weine und 23 880 Erzeuger, davon 1 395 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.