Registrieren Anmelden

Loacker Valdifalco

Italien Toskana

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Magliano (Provinz Grosseto) in der italienischen Region Toskana. Der Name leitet sich von der hier im Mittelalter praktizierten Falkenjagd ab. Es wurde im Jahre 1999...
Name: Loacker Valdifalco
Anbaugebiet: Toskana
Inhaber: Rainer und Hayo Loacker
Geschäftsführer: Hayo Loacker
Kellermeister: Hayo Loacker
Öffnungszeit:
Keine Kellerführungen.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Loacker Valdifalco, Magliano ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Loacker Valdifalco. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2008 Morellino di Scansano DOC Valdifalco
Bis 15,00 €
Beschreibung: Etwas holziger und nussiger Duft nach reifen, teils eingemachten gemischten Beeren mit Spuren von Ta...
0.75 L
2004 Toscana IGT Granfalco
Bis 25,00 €
Beschreibung: Vegetabile, etwas rauchig-holzige und auch an Kaffee erinnernde Nase nach eingekochten gemischten Be...
0.75 L
2009 Morellino di Scansano DOC Valdifalco
Beschreibung: Duft nach teils kandierten roten und etwas schwarzen Beeren mit Kräuternoten sowie erdigen und an Wu...
0.75 L
2007 Maremma Toscana IGT Granfalco
Beschreibung: Noch unentwickelter, dicht gewirkter, holzwürziger und leicht schokoladiger Duft nach eingemachten s...
0.75 L
2008 Maremma Toscana IGT Syrah Lodolaia
Beschreibung: Fester, etwas animalischer und deutlich pfeffriger, auch mineralischer Duft nach teils eingemachten...
0.75 L
2010 Maremma Toscana IGT Vermentino
Beschreibung: Etwas buttrige und deutlich pflanzlich-würzige Nase mit gelbfruchtigen Noten. Im Mund ziemlich schme...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Magliano (Provinz Grosseto) in der italienischen Region Toskana. Der Name leitet sich von der hier im Mittelalter praktizierten Falkenjagd ab. Es wurde im Jahre 1999 von Rainer Loacker erworben, dem auch die Weingüter Loacker Corte Pavone (ebenfalls Toskana) und Loacker Schwarhof (Südtirol) gehören. Ein neu erbauter Keller wurde 2002 in Betrieb genommen. Der Gesamtbesitz ist 64 Hektar groß. Davon umfassen die Weinberge 23 Hektar Rebfläche auf rotem, eisenhaltigem Lehmboden inmitten von Olivenbäumen, die mit den Rotweinsorten Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Syrah und Primitivo bestockt sind. Die Bewirtschaftung erfolgt seit 2000 nach biodynamischen Richtlinien. Die Weine werden als DOC Morellino di Scansano und als IGT produziert.
Loacker Valdifalco Region: Italien Toskana
Im Weinführer finden Sie
aktuell 134 989 Weine und 23 821 Erzeuger, davon 1 475 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.