Registrieren Anmelden

Miguel Torres, S.A.

Spanien Cataluña (Catalunya)

Weingut Weine
Das spanische Getränkeproduktions- und Handelsunternehmen mit Hauptsitz in Barcelona in der autonomen Region Katalonien wurde im Jahre 1870 von Jaime Torres (1843-1905) und Miguel Torres (+1906) gegrü...
Name: Miguel Torres, S.A.
Gründungsjahr: 1870
Anbaugebiet: Cataluña (Catalunya)
Social Media:
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Miguel Torres, S.A., Vilafranca del Penedés ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Miguel Torres, S.A.. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2009 D.O. Penedès Cabernet Sauvignon, Mas La Plana
Beschreibung: Recht fester, holzwürziger und etwas tabakiger Duft nach schwarzen Beeren mit leichten Zwetschgentön...
0.75 L
1996 D.O. Penedès Cabernet Sauvignon, Mas La Plana
Beschreibung: Sehr herber, tiefer, etwas entwickelter, tabakiger und schwarzbeeriger Duft mit Aromen von getrockne...
0.75 L
2005 D.O. Penedès Cabernet Sauvignon, Mas La Plana
Beschreibung: Herber, tabakiger und etwas nussig-holziger Duft nach schwarzen Johannisbeeren mit deutlich zedrigen...
0.75 L
2011 D.O. Penedès Sauvignon Blanc, Fransola
Beschreibung: Zart holzwürziger Duft nach Grapefruit, Kernobst und grünem Paprika mit pflanzlichen und erdigen Tön...
0.75 L
2012 D.O. Penedès Chardonnay, Jean Leon - 3055
Beschreibung: Leicht gewürziger Duft nach gelben Früchten mit buttrigen, pflanzlichen und erdigen Tönen. Im Mund h...
0.75 L
2010 D.O.Ca Rioja Crianza, Ibéricos
Beschreibung: Herber, etwas welk-floraler Duft nach Kirschen und eher dunklen Beeren mit leicht nussigen, vegetabi...

Das spanische Getränkeproduktions- und Handelsunternehmen mit Hauptsitz in Barcelona in der autonomen Region Katalonien wurde im Jahre 1870 von Jaime Torres (1843-1905) und Miguel Torres (+1906) gegründet. Die Wurzeln der Familie mit Weinbauaktivitäten gehen aber bis in das 17. Jahrhundert zurück. Im Jahre 1902 wurde das Weingut von König Alfonso XIII. (1886-1941) besucht. Gründerneffe Joan Torres Casals (1865-1932) baute es weiter aus. In seiner Ära wurde im Jahre 1928 die Produktion auch von Spirituosen begonnen. In dritter Familieneneration übernahm Miguel Torres Carbó (1909-1991) die Firma. Dieser reiste Anfang der 1940er-Jahre nach Nord und Südamerika, machte Werbung für die Weine und begründete die internationale Reputation. Anfang der 1940er-Jahre wurde die Produktion von Fass- auf Flaschenweine umgestellt. Der erste Flaschenwein namens „Corona“ kam im Jahre 1942 auf den Markt, der auch heute noch zu den historischen Marken zählt.

Nach Chemie- und Önologie-Studium in Barcelona und Dijon (Burgund) trat 1962 in vierter Generation Miguel A. Torres (*1941) in die Firma ein. Er führte ab Mitte der 1960er-Jahre Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay, Riesling und Sauvignon Blanc ein und prägte in der Folge entscheidend das Unternehmen. Hervorzuheben ist das starke Engagement für den Umweltschutz und gegen die Ursachen des Klimawandels. Seine Leistungen wurden durch viele Auszeichnungen gewürdigt. Das Decanter Magazine kürte ihn 2002 zum „Man of the year“, die International Wine Challenge ehrte ihn 2010 für sein Lebenswerk und 2012 erhielt er vom Wine Enthusiast den „Lifetime Achievement Award“. Heute fungiert Miguel A. Torres als Präsident, Vizepräsidenten sind Juan M. Torres (*1935) und Marimar Torres (*1945). Die fünfte Generation wird durch Arnau Torres-Roselló, Mireia Torres-Maczassek, Cristina Torres und dem seit 2012 als Generalmanager tätigen Miguel Torres-Maczassek (*1974) repräsentiert. Weltweit sind 1.300 Mitarbeiter beschäftigt. Die Firma ist Mitglied der Familiengüter-Vereinigung PFV (Primum Familiae Vini), die von Miguel Torres und Robert Drouhin gegründet wurde.

Torres - Besuchzentrum-Vilafranca del Penedès

Die Firma zeichnet sich durch innovative Experimentier-Freudigkeit, außergewöhnliche Vinifikations-Methoden und rigorose Qualitätskontrollen aus. Torres reinvestiert jedes Jahr mindestens 95% des Gewinns, um ein eigenfinanziertes Unternehmen zu bleiben. Über die Miguel Torres Stiftung werden Projekte zum Bau von Schulen und Unterkünften für Waisenkinder unterstützt, die von sozialer Ausgrenzung bedroht sind. Torres‘ Fokus auf Ökologie führte dazu um in 2007 das sogenannte Torres & Earth-Programm zu starten, mit dem Ziel die CO2-Emissionen bis 2020 um 30% pro Flasche im Vergleich zu 2008 reduzieren. Das Programm umfasst erneuerbare Energien, Ökoeffizienz im Transport, Optimierung des Wasserverbrauchs, Anpassungs-Maßnahmen in den Weinbergen und Biodiversität, einschließlich Forstverwaltung und Wiederaufforstung (Torres kaufte 2018 fast 6.000 Hektar im chilenischen Patagonien) und ein CO2-Reduktions- und CCR-Programm (Carbon Capture and Reuse). Von 2008 bis 2017 wurden von Torres mehr als 12 Millionen Euro in das Torres & Earth Programm investiert und in diesem Zeitraum seinen CO2-Footprint um 25,4% gesenkt (durch Lloyd's zertifiziert).

Die Weinberge in Spanien umfassen rund 2.000 Hektar Rebfläche, rund die Hälfte davon im DO-Bereich Penedès. Zusätzlich werden auch Trauben zugekauft. Die Kellerei gilt heute als eine der modernsten der Welt und führte als erste in Katalonien Edelstahltanks ein. Für den Ausbau stehen rund 20.000 Barriquefässer zur Verfügung. Es werden über 50 autochthone Rebsorten kultiviert und damit experimentiert. Bereits ab Mitte der 1980er-Jahre wurde verstärkt auf Biologischen (Ökologischen) Weinbau gesetzt. Das umfangreiche Assortiment umfasst Rotweine, Roséweine und Weißweine sowie auch Schaumweine. Die Weine aus den privilegierten Einzellagen zählen zu den Topweinen der Welt. Dazu zählen unter anderem Mas La Plana (Cabernet Sauvignon), Grans Muralles (Monastrell, Garnacha Tinta, Cariñena/Mazuelo, Garró/Mandón, Querol), Reserva Real (Bordeaux Blend), Perpetual (Cariñena, Garnacha Tinta), Milmanda (Chardonnay) sowie Fransola (Sauvignon Blanc).

Ein weiteres wichtiges Standbein ist die Produktion von Spirituosen. Der Ursprung geht auf das Jahr 1928 zurück, als Juan Torres Casals damit begann, aromatische in Eichenfässern gereifte Brandys zu produzieren. Dafür wurden nur beste Trauben aus Penedès verwendet. Heute werden von Juan Torres Master Distillers Brandy, Likör, Pisco und Tequila produziert. Zu den Spitzenprodukten zählen Torres 10, Torres 15, Torres 20, Jaime I und Reserva del Mamut. Der letztere ist eine sehr limitierte Edition von 999 einzigartigen Flaschen von 30 jährigem Brandy, nummeriert und von Hand gefertigt. Master Destillateur Matías Llobet hatte, als er im Jahr 1985 in Torres eintrat, drei Limousin-Eichenfässer mit den besten Brandys des Hauses gefüllt und sie 30 Jahre reifen lassen.

Die Auslandsaktivitäten begannen im Jahre 1979 mit Gründung des Weingutes Miguel Torres in Chile. Im Jahre 1993 wurde in Kalifornien das Weingut Marimar Estate in Betrieb genommen. Das Weingut Jean León (Penedès) wurde im Jahre 1995 erworben, das von Mireia Torres geleitet wird. Im selben Jahr erfolgte der Start in China mit dem Joint Venture Zhangjiakou Great Wall Torres Winery mit einem Versuchsweinberg und einer kleinen Kellerei. Diese Partnerschaft wurde aber bereits 1997 beendet und die Weinimportfirma Torres China (Shanghai Torres Wine Trading) gegründet. Es werden über 400 Weine aus 15 Ländern importiert und vertrieben.

Auszeichnungen von Weinwettbewerben

Jahr Wettbewerb Wein Auszeichnung
2015 MONDIAL DU ROSE De Casta, 2014, DO cataluña, Catalogne GOLD
2017 Bacchus GRANS MURALLES, 2010, CONCA DE BARBERA Gran Bacchus de oro
2017 Bacchus PEDRO XIMÉNEZ TRADICIÓN VOS, JEREZ-XÉRÈS-SHERRY Gran Bacchus de oro
2017 Bacchus MANSO DE VELASCO 2012 CHILE Bacchus de oro
2018 RIESLING 2018 Waltraud 2016 Gold
Miguel Torres, S.A. Region: Spanien Cataluña (Catalunya)
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 149 Weine und 23 831 Erzeuger, davon 1 380 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.