Registrieren Anmelden

Paul Jaboulet Ainé

Frankreich Rhône

Weingut Weine
Das große Weinhandelshaus (Négociant) Paul Jaboulet-Aîné in Tain-l’Hermitage an der Rhône wurde im Jahre 1834 gegründet. Bis Ende 2005 wurde es von drei Familien-Mitgliedern unter der Leitung von Géra...
Name: Paul Jaboulet Ainé
Anbaugebiet: Rhône
Anbaufläche: 72 ha
Inhaber: Famille Frey
Verwalter: Claudine Frey
Geschäftsführer: Frederic Mainesse
Kellermeister: Jaques Desvernois
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 08:00-12:00 und 12:30-17:30

Weine Folgende Weine von Paul Jaboulet Ainé wurden von unserem Verkostungsteam verkostet

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Paul Jaboulet Ainé, Tain L'Hermitage ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Paul Jaboulet Ainé. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2003 Côtes du Rhone Villages AOC
Beschreibung: Leicht greifter, kräuteriger und ein wenig pfeffriger Duft nach gemischten Beeren. Im Mund ziemlich...
0.75 L
2003 Côtes du Rhone AOC, Parallèle "45"
Beschreibung: Leicht würziger, an Bratenfond erinnernder Duft nach reifen gemischten Beeren. Gemischte Beeren auch...
0.75 L
1995 Cornas AOC, Domaine de Saint-Pierre
Beschreibung: Duft nach schwarzen Beeren, Kirschen, Pfeffer und etwas Rauch mit an Provence-Kräuter erinnernden No...
0.75 L
1995 Crozes-Hermitage AOC, Domaine de Thalabert
Beschreibung: Duft nach reifen, teils angetrockneten gemischten Beeren und Kirschen mit leichten Kakaonoten. Kühl...
0.75 L
1996 Crozes-Hermitage AOC, Domaine Raymond Roure
Beschreibung: Intensiver Duft nach grünen Oliven, roten und schwarzen Beeren, etwas altem Holz und Rauch mit miner...
0.75 L
1996 Crozes-Hermitage AOC, Domaine de Thalabert
Beschreibung: Kühler, leicht röstiger Duft nach Unterholz, roten Beeren, etwas Zwetschgen, getrockneten Tomaten un...

Bezugsquellen für Endverbraucher in "USA" Hier können die Weine von Paul Jaboulet Ainé gekauft werden.

Das große Weinhandelshaus (Négociant) Paul Jaboulet-Aîné in Tain-l’Hermitage an der Rhône wurde im Jahre 1834 gegründet. Bis Ende 2005 wurde es von drei Familien-Mitgliedern unter der Leitung von Gérard Jaboulet betrieben. Dann erfolgte der Verkauf an eine Schweizer Investorengruppe. Deshalb ist das Weingut auch aus dem der renommierten Familienweingüter-Vereinigung PFV (Primum Familiae Vini) ausgeschieden. Die Weingärten umfassen 80 Hektar Rebfläche. Es werden Weine aus zahlreichen Rhône-Appellationen produziert. Das sind Beaumes-de-Venise, Châteauneuf-du-Pape, Condrieu, Cornas, Côte Rôtie, Côtes du Rhône, Crozes-Hermitage, Hermitage und Saint-Joseph, sowie auch verschiedene IGP-Weine wie zum Beispiel Collines Rhôdaniennes.

Rebflächen des Weinguts Jaboulet-Aîné in Tain-l’Hermitage an der Rhône

Das Flaggschiff des Hauses ist der rote Hermitage „La Chapelle“ (Syrah und bis 15% die weißen Sorten Marsanne und Roussanne) aus rund 40-jährigen Rebstöcken, der Jahrzehnte lagerfähig ist. Ein Dutzend Flaschen des Jahrgangs 1961 wurde bei einer Auktion in London im September 2007 von Christie’s um £ 123.750 verkauft (über £ 10.000 oder € 14.500 pro Flasche). Er zählt damit zu den teuersten Weinen der Welt. Der weiße Hermitage heißt „Le Chevalier de Sterimberg“, der rote Crozes-Hermitage „Domaine de Thalabert“ und der weiße Crozes-Hermitage „Mule Blanche“. Jährlich werden rund 125.000 Kisten Wein erzeugt, über die Hälfte geht in den Export.

Von Megan Mallen - flickr, CC BY 2.0, Link

Paul Jaboulet Ainé Region: Frankreich Rhône
Im Weinführer finden Sie
aktuell 129 136 Weine und 23 739 Erzeuger, davon 1 292 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.