Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Horitschon im österreichischen DAC-Bereich Mittelburgenland. Es wird von Paul und Gabriele Kerschbaum sowie Sohn Ing. Michael Kerschbaum als Geschäftsführer geführt....
Name: Paul Kerschbaum
Bereich: Mittelburgenland
Anbaugebiet: Burgenland
Anbaufläche: 35 ha
Kellermeister: Paul und Michael Kerschbaum
Öffnungszeit:
Verkostung gegen Voranmeldung möglich. Ab-Hof-Verkauf wird angeboten. Übernachtungsmöglichkeiten können organisiert werden.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Paul Kerschbaum, Horitschon ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Paul Kerschbaum. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2015 Ried Dürrau Blaufränkisch trocken
Beschreibung: Fester, herber, säuerlicher und etwas rauchiger Duft nach schwarzen Beeren und Sauerkirschen mit tab...
0.75 L
2015 Ried Hochäcker Blaufränkisch trocken
Beschreibung: Eher herber, leicht getrocknet-pflanzlicher bis kräuteriger Duft nach Kirschen und dunklen Beeren mi...
0.75 L
2014 trocken Cuvée Impresario
Beschreibung: Fester, recht geschliffener Duft nach teils eingemachten schwarzen Beeren und Kirschen mit tabakigen...
0.75 L
2013 Mittelburgenland trocken Cuvée Impresario
Beschreibung: Säuerlicher, auch etwas kräuterig-pflanzlicher Duft nach Sauerkirschen und mehr schwarzen als roten...
0.75 L
2013 Ried Dürrau Blaufränkisch trocken
Beschreibung: Reintöniger, etwas gewürziger und tabakiger Duft nach reifen schwarzen Beeren und etwas Kirschen mit...
0.75 L
2013 Horitschon Blaufränkisch trocken
Beschreibung: Herber, leicht getrocknet-pflanzlicher und erdiger Duft nach schwarzen Beeren mit zart nussig-holzig...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Horitschon im österreichischen DAC-Bereich Mittelburgenland. Es wird von Paul und Gabriele Kerschbaum sowie Sohn Ing. Michael Kerschbaum als Geschäftsführer geführt. Als Betriebsleiter ist der Önologe Ing. Josef Pusch verantwortlich. Im Jahre 2001 wurde der Keller auf drei Geschosse mit Gärraum, Barriquekeller und Flaschenlager erweitert. Die Weingärten umfassen 35 Hektar Rebfläche in den Rieden Dürrau, Gfanger, Hochäcker und Kirchholz. Sie sind ausschließlich mit zum Teil über 60-jährigen Rotweinsorten bestockt, das sind die Hauptsorte Blaufränkisch (65%), sowie Zweigelt (25%), Cabernet Sauvignon und Merlot. In Weinberg wird eine naturnahe Bewirtschaftung mit zweimaligem Ausdünnen zwecks qualitätssteigernder Ertragsreduzierung praktiziert. Es gelangt ausschließlich selektiv gelesenes, physiologisch reifes und gesundes Traubengut zur Verarbeitung.

Die langlebigen Weine werden schonend 25 Tage bis 35 Tage temperaturgesteuert maischevergoren und reifen je nach Weintyp in Holzfässern verschiedener Größe (französische Barriques mit 225 und 500 l, Ovaleichenfässer mit 1.900 und 2.500 l, Holzgärständer mit 5.000 l). im Holzfass und gebrauchtem oder neuem Barrique. Das Flaggschiff des Hauses ist die Rotwein-Cuvée „Impresario“ (bestimmend Blaufränkisch, sowie Zweigelt, Merlot, Cabernet Sauvignon), die 16 Monate in Barrique und 3 Monate im großen Holzfass reift. Weitere Premiumweine sind „Blaufränkisch Dürrau“ (zumindest 14 Monate in Barrique), „Blaufränkisch Hochäcker“ (großes Holzfass und Barrique) und die nur in besonderen Jahren vinifizierte Cuvée „Kerschbaum“ (Merlot, Cabernet Sauvignon, Blaufränkisch). Es wird auch ein flaschenvergorener Rosésekt produziert. Das Weingut ist Mitglied bei den Vereinigungen Blaufränkischland Mittelburgenland und Renommierte Weingüter Burgenland.
Paul Kerschbaum Region: Mittelburgenland Österreich Burgenland
Im Weinführer finden Sie
aktuell 135 577 Weine und 23 808 Erzeuger, davon 1 491 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.