Registrieren Anmelden

Quinta do Mourão - Mário Braga Herds.
Weingut Weine

Portwein Porto e Douro DOC 30 anos, "S. Leonardo - white " (eng.:2019), Douro, Portugal

Weinart: Portwein
Inhalt: 0.5 l
Alkoholgehalt : 20%
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Stahl
Registrationsnummer : #MBH-L367706

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 21. Februar 2020

Weltberühmter Dessertwein aus Portugal, der als „Vinho do Porto“ oder einfach „Porto“ nicht nach seinem Herkunftsgebiet Douro benannt ist, sondern nach der Hafenstadt Porto, von wo aus er verschifft wird. An der Entstehung waren maßgeblich die Engländer im Zusammenhang mit deren Handelskriegen mit Frankreich beteiligt. Im 17. Jahrhundert war eine Zeit lang der Import französischer Weine nach England verboten und danach mit hohen Zöllen belastet. Das führte zu einem Engpass in der Versorgung. Im Jahre 1678 schickte ein Weinhändler aus Liverpool seine zwei Söhne nach Viano do Castello nahe der Stadt Porto, um Wein einzukaufen. In Lamego kamen sie in ein...

Die weiße Rebsorte (auch Côdega do Larinho) stammt aus Portugal. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit der Sorte Síria (Códega) verwechselt werden. Die mittel reifende, ertragreiche Rebe ist anfällig für Falschen Mehltau. Sie erbringt eher säurearme Weißweine mit Aromen nach tropischen Früchten. Die Sorte wird hauptsächlich in den Bereichen Douro und Trás-os-Montes angebaut, wo sie zumeist mit Arinto do Douro (Dorinto), Rabigato und Gouveio (Godello) verschnitten wird. Die portugiesische Anbaufläche im Jahre 2010 betrug 629 Hektar.

Quelle: Wine Grapes / J. Robinson,...

Synonym für die Rebsorten Cerceal Branco und Sercial (auch Cerceal de Jaes); siehe dort.

Die weiße Rebsorte stammt aus Portugal. Synonyme sind Veozinho Verdeal und Viozinho. Gemäß 2006 erfolgten DNA-Analysen besteht eine genetische Beziehung zu den Sorten Lado, Tinta Francisca und Tinto Cão. Es handelt sich um eine sehr alte Sorte; die Abstammung (Elternschaft) ist aber unbekannt (Stand 2014). Die früh reifende Rebe ist mäßig anfällig für beide Mehltauarten und Botrytis. Sie erbringt aromatische, säurebetonte Weißweine mit Lagerungspotential, die auch als „portugiesische Sauvignon Blanc“ bezeichnet werden. Die Sorte wird vor allem in den Bereichen Douro, Península de Setúbal, Tejo und...
Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 138 103 Weine und 23 905 Erzeuger, davon 1 611 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe Zu den Online-Veranstaltungen

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.