Registrieren Anmelden

Rauzan-Gassies

Frankreich Bordeaux

Weingut
Das Weingut liegt in der Gemeinde Margaux im gleichnamigen Bereich im Médoc (Haut-Médoc, Bordeaux). Im Jahre 1661 wurde vom Händler Pierre des Mesures de Rausan (Rauzan) der Familie de Gassies ein gro...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Margaux im gleichnamigen Bereich im Médoc (Haut-Médoc, Bordeaux). Im Jahre 1661 wurde vom Händler Pierre des Mesures de Rausan (Rauzan) der Familie de Gassies ein großer Landbesitz abgekauft. Daraus entstanden in der Folge die Weingüter Château Desmirail, Château Marquis-de-Terme und Château Rauzan. Zur Zeit der Französischen Revolution (1789-1799) wurde im Jahre 1792 das Château Rauzan in die zwei Weingüter Château Rauzan-Ségla und des gegenständliche Château Rauzan-Gassies geteilt. Zweiteres wurde nach zahlreichen Besitzwechseln im Jahre 1946 von Paul Quié gekauft. Der Familie Quié gehört heute auch das Château Croizet-Bages und noch weitere Weingüter. In den 1980er-Jahren wurde der berühmte Önologe Professor Émile Peynaud (1912-2004) als Berater engagiert. Bei der Bordeaux-Klassifizierung im Jahre 1855 erhielt es den zweiten Rang (Deuxième Cru Classé). Die Weinberge umfassen 30 Hektar Rebfläche und sind mit den Sorten Cabernet Sauvignon (65%), Merlot (25%) und Cabernet Franc (10%) bestockt. Der langlebige Rotwein wird 15 bis 18 Monate in zu 30% neuen Barriques ausgebaut. Der Zweitwein heißt „Chevalier de Rauzan-Gassies“.

Rauzan-Gassies Region: Frankreich Bordeaux
Im Weinführer finden Sie
aktuell 130 910 Weine und 23 795 Erzeuger, davon 1 300 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.