Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Röschitz im niederösterreichischen Weinbaugebiet Weinviertel. Die traditionsreiche Familie betreibt hier bereits seit dem Jahre 1660 Weinbau. Im Jahre 1998 wurde das...
Name: Respiz-Hof Kölbl
Anbaugebiet: Niederösterreich
Bereich: Weinviertel
Anbaufläche: 12 ha
Kellermeister: Johannes Kölbl
Zusatzdienste:
Öffnungszeit:
Verkostung gegen Voranmeldung möglich. Ab-Hof-Verkauf wird angeboten. Übernachtungsmöglichkeiten können organisiert werden.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Respiz-Hof Kölbl, Röschitz ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Respiz-Hof Kölbl. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2018 Weinviertel DAC Himmelreich trocken
Beschreibung: Herbe pflanzliche und leicht erdig-mineralische Nase mit verhaltenen, hellen gelbfruchtigen Noten. H...
0.75 L
2009 Weinviertel DAC Himmelreich trocken
5,80 €
Beschreibung: Leicht pfeffriger und kräuterige Duft nach teils gereiften Äpfeln und etwas Kräutern. Im Mund pflanz...
0.75 L
2009 Galgenberg Riesling trocken vom Urgestein
6,50 €
Beschreibung: Kräuteriger und leicht erdiger Duft mit Kernobstnoten, etwas Steinobst und Melone. Klare, feinsaftig...
0.75 L
2005 Weinviertel Kirchgraben Chardonnay trocken Granit
7,00 €
Beschreibung: Vegetabile Nase mit Tönen von eingemachten Äpfeln, etwas Nuss und Heu. Im Mund kernig mit ein wenig...
0.75 L
2006 Weinviertel Röschitz Chardonnay trocken Granit
7,00 €
Beschreibung: Eingemachte Birne und Melone im leicht vegetabilen, dazu auch zart floralen Duft. Im Mund geschliffe...
0.75 L
2004 Weinviertel Grüner Veltliner trocken Himmelreich Selektion
7,50 €
Beschreibung: Etwas gereifte, vegetabile und etwas pfeffrige Nase. Am Gaumen eher schlank, die dominante, etwas ag...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Röschitz im niederösterreichischen Weinbaugebiet Weinviertel. Die traditionsreiche Familie betreibt hier bereits seit dem Jahre 1660 Weinbau. Im Jahre 1998 wurde das Gut von Johannes und Margit Kölbl übernommen. Röschitz wurde 1198 unter dem Namen „Respiz“ (Rebspitz) erwähnt, der Weingutsname soll die Verbundenheit mit dem Ort dokumentieren. Die Weingärten umfassen 12 Hektar Rebfläche in den Rieden Galgenberg, Himmelreich, Hundspoint, Kirchgraben, Königsberg und Reipersberg an den Ausläufern des Manhartsberges. Sie sind mit den Weißweinsorten Grüner Veltliner (45%), Riesling, Weißburgunder, Chardonnay, Neuburger, Muskateller und Sauvignon Blanc sowie der Rotweinsorte Zweigelt bestockt. Es wird konsequent naturnaher Weinbau betreiben. Qualitätskriterien im Weingarten sind ertragsbegrenzter Rebschnitt, intensive Laubarbeit, Begrünung und selektive Handlese von physiologisch reifen Trauben. Nach kontrollierter Gärung reifen die Weine zum Großteil im Stahltank. Zu den Premiumweinen zählen die verschiedenen (Grüner Veltliner) und Riesling vom Urgestein. Es werden auch Edelbrände und flaschenvergorene Sekte produziert. Das Weingut ist Mitglied bei der Winzervereinigung Weingüter Retzer Land.
Respiz-Hof Kölbl Region: Niederösterreich Weinviertel Österreich
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 723 Weine und 23 855 Erzeuger, davon 1 394 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.