Registrieren Anmelden

SCEV Vincent Delaporte et Fils

Frankreich Loire

Weingut Weine
Das Weingut „Domaine Vincent Delaporte et Fils“ liegt in der Gemeinde Chavignol (Département Cher) im Bereich Sancerre in der französischen Weinbauregion Loire. Die Gemeinde ist für ihren Käse Crottin...
Name: SCEV Vincent Delaporte et Fils
Anbaugebiet: Loire
Anbaufläche: 33 ha
Inhaber: Matthieu Delaporte
Kellermeister: Matthieu Delaporte
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
SCEV Vincent Delaporte et Fils, Sancerre ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von SCEV Vincent Delaporte et Fils. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
2016 Sancerre AOC, Silex
Bis 25,00 €
Beschreibung: Klarer, geschliffener und feiner, etwas säuerlicher Duft nach roten Beeren und etwas Kirschen mit fe...
0.75 L
2016 Sancerre AOC, Les Monts Damnés
Bis 30,00 €
Beschreibung: Fester, sehr mineralischer und kräuterig-pflanzlicher Duft mit hellen gelbfruchtigen Aromen, einer S...
0.75 L
2015 Sancerre AOC, Silex
22,00 €
Beschreibung: Klarer, geschliffener Duft nach roten Beeren und Weichseln mit etwas floralen, nussigen, hefigen und...
0.75 L
2016 Sancerre AOC, Silex
22,00 €
Beschreibung: Fester, kühler und straffer, hell-floraler und grün-pflanzlicher Duft mit hellen gelb- und grünfruch...
Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
2016 Sancerre AOC, Chavignol
Bis 20,00 €
Beschreibung: Kühle und sehr geschliffene Nase mit feinen gelbfruchtigen und pflanzlichen Noten, hellen floralen A...

Das Weingut „Domaine Vincent Delaporte et Fils“ liegt in der Gemeinde Chavignol (Département Cher) im Bereich Sancerre in der französischen Weinbauregion Loire. Die Gemeinde ist für ihren Käse Crottin de Chavignol (Ziegenkäse) bekannt. Der Betrieb ist bereits seit dem 17. Jahrhundert in Besitz der Familie Delaporte. Heute wird er von Matthieu Delaporte (dem Enkel von Vincent Delaporte) geführt. Die Weinberge umfassen 33 Hektar Rebfläche in 50 verschiedenen Parzellen zu einem Drittel auf Feuerstein- und zu zwei Drittel auf Kalksteinböden. Rund 80% davon sind nach Süden ausgerichtet und besitzen eine ausgezeichnete Exposition. Die bekanntesten Lagen sind Les Monts Damnés und Cul de Beaujeu, nach denen auch die zwei Premiumweine des Hauses benannt sind. Sie sind zu drei Viertel mit Sauvignon Blanc und zu einem Viertel mit Pinot Noir bestockt.

Die Rebflächen werden nach biologischen Kriterien mit unter anderem Verzicht auf Herbizide bewirtschaftet. Mit entsprechenden Maßnahmen werden die Erträge zwecks Qualitätssteigerung reduziert. Durch selektive Handlese gelangt nur physiologisch reifes und gesundes Traubengut zur Verarbeitung. Die Vergärung erfolgt prinzipiell spontan mit weinbergseigenen Hefen. Die Arbeiten im Keller erfolgen nach nichtinvasiver Regel mit möglichst wenigen Eingriffen. Die Weine werden mit minimaler Filtration und geringer Schwefelung abgefüllt. Die Weißweine reifen in Tonneaux mit 600 Liter und Foudres mit 2.000 Liter, die Rotweine in Barriques mit 228 Liter.

SCEV Vincent Delaporte et Fils Region: Frankreich Loire
Im Weinführer finden Sie
aktuell 130 732 Weine und 23 788 Erzeuger, davon 1 302 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.