Registrieren Anmelden

Tenuta Il Greppo di Franco Biondi Santi

Italien Toskana

Weingut Weine
Das Weingut wurde im Jahre 1840 zwei Kilometer südlich der Stadt Montalcino in der italienischen Region Toskana von Clemente Santi (1795-1885) gegründet. Der Name „Il Greppo“ stammt von den steilen Bö...
Name: Tenuta Il Greppo di Franco Biondi Santi
Anbaugebiet: Toskana
Anbaufläche: 25 ha
Inhaber: Franco Biondi Santi
Als Bezugsquelle eintragen

Weine Folgende Weine von Tenuta Il Greppo di Franco Biondi Santi wurden von unserem Verkostungsteam verkostet

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Tenuta Il Greppo di Franco Biondi Santi, Montalcino ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Tenuta Il Greppo di Franco Biondi Santi. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2007 Brunello di Montalcino DOCG, Tenuta "Greppo"
Beschreibung: Recht tiefer und komplexer, etwas erdiger, altholziger und nussiger Duft nach gemischten Beeren mit...
0.75 L
2006 Brunello di Montalcino DOCG Riserva, Tenuta "Greppo"
Beschreibung: Hochfeiner, tiefer und vielschichtiger, betörender Duft nach eingemachten kleinen roten Beeren mit v...
0.75 L
2006 Brunello di Montalcino DOCG
Beschreibung: Herber, vielschichtiger Duft mit pflanzlichen und erdigen Noten, Aromen roter und schwarzer Beeren,...
0.75 L
1999 Brunello di Montalcino DOCG Riserva
Beschreibung: Tiefer, vielschichtiger, feinwürziger und mineralischer Duft nach reifen roten Beeren und etwas Zwet...
0.75 L
2000 Brunello di Montalcino DOCG
Beschreibung: Verschlossen wirkender, herber, ziemlich mineralischer Duft nach angetrockneten Sauerkirschen und wi...
Das Weingut wurde im Jahre 1840 zwei Kilometer südlich der Stadt Montalcino in der italienischen Region Toskana von Clemente Santi (1795-1885) gegründet. Der Name „Il Greppo“ stammt von den steilen Böschungen auf dem Gelände. Die Gründertochter Caterina Santi und Jacopo Biondi bauten das Weingut weiter aus. Deren Sohn Ferruccio Biondi-Santi (1848-1916) setzte die schon von seinem Großvater begonnenen Bemühungen fort, hochwertige Sangiovese-Reben zu selektionieren. Er kreierte schließlich die Sangiovese-Varietät Brunello und produzierte 1888 erstmals einen trockenen Rotwein nach Art des Barolo, der später als DOCG-Rotwein Brunello di Montalcino berühmt wurde.

Bis nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dieser ausschließlich vom Hause Biondi-Santi kommerziell erzeugt. Ferruccio führte eine extrem aufwändige Kellertechnik für die Riserva-Version ein, die von seinem Sohn Tancredi konsequent fortgesetzt wurde. Die herausragenden Brunello-Riserva-Jahrgänge aus zumindest 25 Jahre alten Reben wurden mit langer Gärzeit und fünf bis sechs Jahre langem Fassausbau produziert. In den ersten 57 Jahren gab es diese nur 1888, 1891, 1925 und 1945. Der bekannte Weinautor Burton Anderson wurde durch einen Besuch am Weingut zum Schreiben über Wein inspiriert. Er publizierte 1988 das Buch: „Biondi Santi: the family that created Brunello di Montalcino“.

Die Weinberge umfassen 18 Hektar Rebfläche, die ausschließlich mit der Rotweinsorte Brunello (einer Sangiovese-Spielart) bestockt sind. Jährlich werden rund 70.000 Flaschen produziert. Die heute noch erhältlichen ersten Brunello-Jahrgänge 1888 und 1891, sowie die herausragenden Jahrgänge 1945, 1955, 1964, 1971, 1975, 1982, 1983 und 1990 werden zu wahren Phantasie-Preisen angeboten. Das Weingut führt als einer der wenigen Brunello-Produzenten das Spezialservice der Ricolmatura (Beifüllung) durch, bei dem beste Jahrgänge nach zehn Jahren und länger in den Flaschen nachgefüllt und neu verkorkt werden. Im Jahre 1988 erfolgte eine Umwandlung in eine Aktien-Gesellschaft, in der aber nach wie vor Nachkommen der Familie verantwortlich sind. Die Führung des Betriebes wurde Ende der 1990er-Jahre von Franco Biondi-Santi an seinen Sohn Jacopo übergeben.
Tenuta Il Greppo di Franco Biondi Santi Region: Italien Toskana
Im Weinführer finden Sie
aktuell 129 938 Weine und 23 799 Erzeuger, davon 1 287 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.