Registrieren Anmelden

Tenute Rio Maggio
Weingut Weine

Weißwein 2003 Falerio dei Colli Ascolani DOC Telusiano, Marken, Italien

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 14%
Preis: Bis 15,00 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Stahl
Registrationsnummer : #RM-L.TE01/04

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 12. Juli 2007
DOC-Bereich (auch Falerio) für Weißwein in der italienischen Region Marken. Die Zone umfasst die gesamten zwei Provinzen Ascoli Piceno und Fermo mit Ausnahmen der Talböden sowie Lagen mit mehr als 700 Meter Seehöhe. Der Falerio wird aus Trebbiano Toscano (20-50%), Passerina (10-30%), sowie anderen zugelassenen Sorten (max. 20%) verschnitten. Der reinsortige Falerio Pecorino muss zumindest 85% Pecorino enthalten, bis 15% können andere zugelassene verwendet werden.

Schon der römische Universalgelehrte Plinius der Ältere (23-79) sprach von einem „Vinum trebulanum“ aus einem Ort namens Trebulanis in Kampanien. Und Petrus de Crescentiis (1230-1320) beschrieb 1303 den Trebbiano als edlen, haltbaren Wein. Aber eigentlich ist es falsch, von einer Rebsorte zu sprechen. Im Jahre 2001 wurde das Ergebnis einer Studie veröffentlicht. Gemäß DNA-Analysen bestehen zwischen den vielen Trebbiano-Sorten kaum verwandtschaftliche Beziehungen. Es wäre also falsch, von einer Rebsorten-Familie zu sprechen (dasselbe Phänomen gilt auch für die vier Namensgruppen Lambrusco, Malvasia, Muskateller und Vernaccia)....

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Arquitano, Iuvino, Norcino, Pecorina Arquatanella, Pecorino di Osimo, Promotico, Trebbiano Viccio, Uva della Pecore, Uva Pecorina, Verdicchio Bastardo Bianco, Uvina und Vissanello. Sie darf nicht mit der Sorte Greco Bianco verwechselt werden, die manchmal als Pecorino bezeichnet wird. Die Abstammung (Elternschaft) der Sorte ist unbekannt, nach einer unbewiesenen Hypothese soll sie direkt von einer Wildrebe abstammen. Die früh reifende, ertragsunsichere Rebe ist widerstandsfähig gegen beide Mehltauarten. Sie erbringt frisch-fruchtige, säurebetonte Weißweine mit Zitronenaroma.

Pecorino - Weintraube und Blatt

Die Sorte wird...

Die weiße Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Aiga Passera, Cacciadebiti, Caccione, Pagadebito, Passera, Passeretta Bianca, Passerina Bianca, Scacciadebito, Tramarina, Uva d’Oro, Uva Fermana und Weinbeerlein. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Biancame, Bombino Bianco, Mostosa, Trebbiano d’Abruzzo oder Trebbiano Toscano verwechselt werden.

Passerina - Weintraube und Blatt

Es handelt sich um eine sehr alte Sorte, die vermutlich direkt von Wildreben abstammt. Mit Passerina genetisch nahezu identisch ist die griechische Sorte Korinthiaki Lefki (Corinthe...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 135 761 Weine und 23 812 Erzeuger, davon 1 518 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.