Registrieren Anmelden

Weingut Weine

Rotwein 2016 Mittelburgenland DAC Horitschon Gfanger Blaufränkisch Qualitätswein Trocken, Burgenland, Österreich

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13.5%
Preis: 5,90 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Großes Holz
Registrationsnummer : #LN16555/17

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Sehr gut (86 WP)
Zuletzt bewertet: 7. Januar 2019
Beschreibung: Herber Duft nach schwarzen Beeren und Kirschen mit erdigen und getrocknet-pflanzlichen bis tabakigen sowie herben nussigen Tönen. Recht saftige Frucht mit nussigen und leicht gewürzigen Anklängen, etwas Trockenkräutern und Gewürzen, leichter Biss, feinsandiges Tannin, gewisse Nachhaltigkeit, tabakige, erdige und speckige Nuancen, eine Spur Ruß, guter bis sehr guter Abgang mit klarem, herbem Saft. Ziemlich viel Wein fürs Geld.
Trinkempfehlung: Bis 2021+.

Eines der fünf spezifischen Weinbaugebiete im österreichischen Bundesland bzw. generischen Weinbaugebiet Burgenland. Im Jahre 2016 erfolgte eine Neustrukturierung mit zum Teil Änderungen in den Bezeichnungen und Gebietsgrenzen. Davon war aber das Mittelburgenland nicht betroffen; Name und Grenzen blieben gleich.

Schon die Kelten und Römer betrieben hier Weinbau. Nach einer Legende besuchte auch der fränkische Kaiser Karl der Große (742-814) diese Gegend. Aus dem Burgund stammende Zisterziensermönche brachten im Mittelalter die Rebsorten Blaufränkisch und Pinot Gris (Grauburgunder) mit und kultivierten den Weinbau. Das...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 127 769 Weine und 23 669 Erzeuger, davon 1 342 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.