Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Saint-Cannat (Département Bouches-du-Rhône) in der französichen Weinbauregion Provence. Es ist seit dem Jahre 1929 in Besitz der Familie. Damals lieferte Alexandre Lu...
Name: Villa Minna Vineyard
Anbaugebiet: Provence
Social Media:
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Villa Minna Vineyard, Saint-Cannat ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Villa Minna Vineyard. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2015 Bouches-du-Rhône IGP Minna blanc
Beschreibung: Fester, etwas gelb-gewürziger Duft mit Kernobstnoten, moderaten, nussigen Holzaromen, ein wenig gelb...
0.75 L
2013 Bouches-du-Rhône IGP Minna rouge
Beschreibung: Etwas speckiger Duft nach schwarzen und roten Beeren mit Provencekräuternoten, ein wenig Granatapfel...
0.75 L
2013 Bouches-du-Rhône IGP
21,00 €
Beschreibung: Ziemlich fester, dichter, merklich vegetabiler, etwas speckiger und deutlich mineralischer Duft mit...
0.75 L
2014 Bouches-du-Rhône IGP
21,00 €
Beschreibung: Recht fester, deutlich vegetabiler, leicht nussiger und erdiger Duft mit verhaltenen gelbfruchtigen...
0.75 L
2014 Bouches-du-Rhône IGP Villa Minna
14,00 €
Beschreibung: Jugendliche, deutlich vegetabile, an Brokkoli erinnernde Nase mit herben gelbfruchtigen Aromen, Jod,...
0.75 L
2010 Bouches-du-Rhône
Bis 25,00 €
Beschreibung: Klarer, relativ kühler, deutlich kräuterig-pflanzlicher Duft nach Kirschen und eher dunklen Beeren m...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Saint-Cannat (Département Bouches-du-Rhône) in der französichen Weinbauregion Provence. Es ist seit dem Jahre 1929 in Besitz der Familie. Damals lieferte Alexandre Luc die Trauben an die örtliche Cooperative. Der Weinberg wurde aber nach seinem Tod aufgegeben. Im Jahre 1987 wurde er vom Enkel Jean-Paul Luc durch Neubepflanzungen reaktiviert. Nach dem Önologie-Studium stieg im Jahre 1998 Tochter Minna in den Betrieb ein, der erste Wein war 1999 ein Landwein Bouches-du-Rhône mit nur 2.900 Flaschen. Die Weinberge umfassen 15 Hektar Rebfläche auf Kalkböden und liegen zwischen Aix-en-Provence und Salon-de-Provence. Sie sind mit den Rotweinsorten Syrah, Cabernet Sauvignon, Mourvèdre (Monastrell), Caladoc und Marselan, sowie mit den Weißweinsorten Vermentino, Roussanne und Marsanne bestockt.

Es wird Biologischer Weinbau nach seit 2012 zertifizierten Regeln von ECOCERT praktiziert. Das beinhaltet unter anderem kompletten Verzicht auf Pestizide und chemischen Dünger. Im Weinberg werden auch Wildtiere geduldet. Durch entsprechende Maßnahmen wie Rebschnitt und Ausdünnen gibt es extrem niedrige Erträge mit maximal 25 hl/ha. Durch selektive Handlese gelangt nur gesundes und reifes Traubengut zur Verarbeitung. Die Rotweine werden in 20 bis 50 hl großen Edelstahltanks mit weinbergseigenen Hefen spontan vergoren und danach zwecks Extraktion der Farbstoffe und Tannine einer langen Mazeration unterzogen. Sie werden nach zwei Jahren Reifung im Holzfass mit leichter Filtration und minimaler Schwefelung abgefüllt und lagern vor der Vermarktung noch drei Jahre in der Flasche. Die Weißweine reifen nach der Spontangärung 12 Monate im Stahltank.

Villa Minna Vineyard Region: Frankreich Provence
Eines der besten Weingüter des Landes
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 279 Weine und 23 871 Erzeuger, davon 1 401 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.