Registrieren Anmelden

Weingut Weine

Rotwein 2016 Terre Siciliane IGP Terra dei Sogni, Sizilien, Italien

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 14%
Preis: 11,50 €
Bio-Kennzeichnung: Biowein
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Holz und Edelstahl
Registrationsnummer : #Vi-L003018

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Als Mitglied alles lesen
Zuletzt bewertet: 25. März 2019

Die Region mit der Hauptstadt Palermo ist mit 25.703 km² Landfläche die größte Italiens und auch die größte Insel im Mittelmeer. Dazu zählen auch die südwestlich liegende Insel Pantelleria und die nordöstlich gelegenen Liparischen Inseln. Die Griechen gründeten auf Sizilien ab dem 8. Jhdt. v. Chr. einige Kolonien und nannten sie nach der dreieckigen Form Trinacria. Später gaben sie ihr nach dem Siculi-Bergvolk den endgültigen Namen. Sie brachten ihre Weinbau-Techniken und Reben mit, unter anderem die antiken Sorten Eugenia und Murgentina. Diese wurden später nach Mittelitalien gebracht und angepflanzt. Die...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Es gibt rund 60 Synonyme; einige alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Kaberne Sovinjon, Kaberne Sovinyon, Lafit, Lafite (Bulgarien, Moldawien, Russland); Bidure, Bouchet, Bouchet Sauvignon, Breton, Cabernet Petit, Carbonet, Carbouet, Carmenet, Epicier Noir, Marchoupet, Navarre, Petit Bouchet, Petit Bouschet, Petit Cabernet, Petit Cavernet Sauvignon, Petite Vidure, Sauvignon, Sauvignonne, Vidure, Vidure Sauvignonne (Frankreich); Bordo (Rumänien); Bordeaux (Schweiz); Burdeos Tinto (Peru, Spanien); Cab (USA).

Cabernet Sauvignon - Weintraube und Blatt

Cabernet Sauvignon war übrigens die erste klassische Sorte, deren Abstammung bzw....

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Es gibt über 80 Synonyme, die das hohe Alter und die weltweite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten aus historischer Sicht, bzw. heute noch verwendeten sind Hermitage, Shiraz (Australien), Candive, Marsanne Noir, Petite Sirrah, Petite Syrah, Scyras, Sérène, Serine, Sira, Sirac, Sirah, Syra, Syrac (Frankreich); Balsamina, Neiretta Cunese, Neiretta del Monregalese, Neiretta del Rosso, Neiretta di Pinerolo, Neiretta di Saluzzo (Italien); Shiraz (Südafrika); Zizak (Montenegro). Trotz scheinbar darauf hindeutender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Dureza,...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Der Name „Kleiner Grünling“ bezieht sich auf den hohen Säureanteil in den Trauben, die oft wegen der langen Reifezeit zu wenig ausgereift sind. Synonyme sind Bouton, Carmelin, Herrant, Lambrusquet, Lambrusquet Noir, Verdau, Verdot und Verdot Petit. Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Fer (Herrant) oder Gros Verdot verwechselt werden. Die Sorte wurde erstmals 1736 gemeinsam mit der trotz Namensähnlichkeit sehr unterschiedlichen Gros Verdot erwähnt. Gemäß DNA-Analysen scheinen beide von Wildreben nahe der Pyrenäen...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Der Name ist vermutlich vom französischen Wort für Amsel (merle) abgeleitet, weil diese Vögel die bei Vollreife sehr süßen Beeren gerne naschen. Der Name kann aber auch eine Anspielung auf die schwarzblaue Färbung der Beeren ähnlich des Vogels sein. Es gibt über 60 Synonyme, welche die weltweite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten sind Alicante Noir, Bigney, Black Alicante, Blauer Merlot, Bordò, Crabutet, Crabutet Noir, Hebigney, Médoc Noir, Merlau, Merlot Black, Merlot Blau, Merlot Crni, Merlot Nero, Merlot Noir, Merlott, Merlou, Picard, Pikard, Plant Médoc, Sémillon Rouge, Vidal und Vitraille.

Merlot - Weintraube und Blatt

Sie...

Die rote Rebsorte stammt aus Italien. Synonyme sind Cassano, Castiglione, Mantiddatu Niuru, Nerello Cappuccio Mantellato, Nerello Mantellato, Nirello Cappuccio, Niureddu, Niureddu Ammatiddatu, Niureddu Capucciu, Zuchero Carmella und Zuchero et Cannella. Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Castiglione, Frappato, Nerello Mascalese oder Perricone verwechselt werden. Der Namensteil Cappuccio (Haube, Kapuze) bezieht sich wahrscheinlich auf den weißlichen Belag, der die Trauben wie ein Mantel (mantello) überzieht (daher auch Nerello Cappuccio Mantellato). Die mittel bis spät...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 279 Weine und 23 871 Erzeuger, davon 1 402 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.