Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das „Wein & Sekthaus Aloisiushof“ liegt in der Gemeinde St. Martin (Bereich Südliche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz. Es wurde vom Ehepaar Alois und Rita Kiefer im Jahre 1950 gegründet, wob...
Name: Wein & Sekthaus Aloisiushof
Anbaugebiet: Pfalz
Anbaufläche: 16.6 ha
Inhaber: Bernhard, Michael, Andreas Kiefer
Verwalter: Bernhard, Michael, Andreas Kiefer
Geschäftsführer: Bernhard, Michael, Andreas Kiefer
Kellermeister: Bernhard Kiefer
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo. - Sa.: 8:00 - 18:00 Uhr.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Wein & Sekthaus Aloisiushof, St. Martin ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Wein & Sekthaus Aloisiushof. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2018 St. Martin Gewürztraminer trocken, vom Löss, "Stein & Erde"
Beschreibung: Pflanzliche, etwas angetrocknet-florale und erdige bis mineralische Nase mit sehr verhaltenen, helle...
0.75 L
2018 St. Martin Am Guckuckberg Sauvignon Blanc trocken, Fumé, "Ambrosia"
Beschreibung: Rauchiger, nussiger und deutlich angetrocknet-pflanzlicher Duft mit weiß- und grünfruchtigen Aromen...
0.75 L
2018 Sauvignon Blanc trocken "Element"
Beschreibung: Pflanzliche, hell-florale und weißfruchtige Nase mit hefigen und hellen mineralischen Noten. Eher sc...
0.75 L
2018 Weißburgunder trocken "Element"
Beschreibung: Herber, etwas pflanzlicher, nussiger und leicht hefiger Duft mit hellen gelbfruchtigen Noten und erd...
0.75 L
2018 trocken "Goldfass" Ambrosia
Beschreibung: Etwas hefiger und floraler Duft mit hellen Zitrusaromen, etwas Steinobst, hellem Holz und floralen N...
0.75 L
2018 St. Martin Schloß-Ludwigshöhe Riesling Auslese süß "Stein & Erde"
Beschreibung: Ganz leicht vegetabiler und auch ein wenig gedeckter Duft nach teils eingemachten und kandierten gel...
Das „Wein & Sekthaus Aloisiushof“ liegt in der Gemeinde St. Martin (Bereich Südliche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz. Es wurde vom Ehepaar Alois und Rita Kiefer im Jahre 1950 gegründet, wobei aber in der Familie bereits seit dem 17. Jahrhundert Weinbau praktiziert wird. Der Name des Weingutes leitet sich Vornamen des Gründers ab. Heute wird der Betrieb von den drei Familien Bernhard, Michael und Andreas Kiefer geführt. Im Jahre 1980 wurde das historische Fachwerkgebäude in der Dorfmitte erworben und zur Wohn- und Betriebsstätte ausgebaut. Hier wird der Rotweinausbau primär in Barriquefässern durchgeführt. Die Traubenannahme, der Ausbau der Weißweine und die Flaschenabfüllung finden im Außenbetrieb am Dorfrand statt. Die Weinberge umfassen 24 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Baron und Kirchberg (St. Martin). Sie sind mit den Rotweinsorten Portugieser, Dornfelder, Dunkelfelder, Spätburgunder, Schwarzriesling, St. Laurent, Merlot, Cabernet Sauvignon und Cabernet Cubin, sowie den Weißweinsorten Riesling, Müller-Thurgau, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Kerner, Gewürztraminer, Silvaner, Morio Muskat, Scheurebe, Huxelrebe und Bacchus bestockt. Es wird konsequent naturnaher, umweltschonender Weinbau praktiziert. In geeigneten Jahren werden auch edelsüße Weine gekeltert. Es werden auch flaschenvergorene Sekte, Edelbrände (Wein, Traube, Hefe, Trester, Obst) und Liköre produziert.
Wein & Sekthaus Aloisiushof Region: Deutschland Pfalz Südliche Weinstraße
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 149 Weine und 23 831 Erzeuger, davon 1 380 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.