Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Magreid an der Weinstraße (Magrè sulla Strada del Vino) im italienischen Weinbaubereich Südtirol (Region Trentino-Südtirol). Der Ursprung des tradionsreichen Familien...
Name: Weingut Alois Lageder
Anbaugebiet: Südtirol/Alto Adige
Anbaufläche: 160 ha
Inhaber: Alois Lageder und Alois Clemens Lageder
Geschäftsführer: Alois Lageder, Alois Clemens Lageder
Kellermeister: Jo Pfisterer, Paola Tenaglia, Georg Meißner
Önologe: Jo Pfisterer, Paola Tenaglia, Georg Meißner
Social Media:
Öffnungszeit:
Verkostung und Ab-Hof-Verkauf wird angeboten. Ja in der Vineria Paradeis in Margreid, https://aloislageder.eu/begegnungsort/alois-lageder-paradeis
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Produzent von erstklassigen Weinen, die auch im internationalen Vergleich regelmäßig zu den besten ihrer Art gehören. Mittelmäßige Weine sind selten, echte Schwächen gibt es so gut wie nie. Auch in schwierigen Jahren entstehen hier regelmäßig erstklassige Qualitäten.
Weingut Alois Lageder, Magreid/Magrè sulla Strada del Vino ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Alois Lageder. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
Vigneti delle Dolomiti IGT, THUR XVI
22,30 €
Beschreibung: Ganz leicht trübes Altgold. Deutlich hefiger, nussiger und etwas getrocknet-floraler Duft mit gelbfr...
Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
Vigneti delle Dolomiti IGT, ZIE XVI
22,30 €
Beschreibung: Trübes Goldgelb bis Orange. Getrocknet-floraler, nussiger und hefiger Duft nach teils angetrocknetem...
Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
, SEM XVII
22,30 €
Beschreibung: Leicht trübes Zitronengelb. Kühle und frische, pflanzliche Zitrusnase mit hellen floralen, zart nuss...
Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
Vigneti delle Dolomiti IGT, MIN XVI
22,30 €
Beschreibung: Trübes, eher helles Ocker-Orange. Gelb-gewürziger, nussiger und deutlich getrocknet-floraler Duft na...
Lieblings-Wein, von Marcus Hofschuster
0.75 L
Vigneti delle Dolomiti IGT, RAH XVI
22,30 €
Beschreibung: Straffer, etwas hefiger, getrocknet-pflanzlicher bis kräuteriger, unterholziger und pfeffriger Duft...
0.75 L
Vigneti delle Dolomiti IGT, TAN XV
22,30 €
Beschreibung: Fester, herber Duft nach schwarzen Beeren mit dunkler Holzwürze, Pfeffer, Kaffee, etwas Teer und ein...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Magreid an der Weinstraße (Magrè sulla Strada del Vino) im italienischen Weinbaubereich Südtirol (Region Trentino-Südtirol). Der Ursprung des tradionsreichen Familienbetriebes liegt im Jahre 1823, als Johann Lageder in Bozen einen Weinhandel gründete. Der Urenkel des Gründers Alois Lageder III. kaufte 1934 in Margreid das Weingut Ansitz Löwengang. Heute wird das Gut von Alois Lagleder und Alois Clemens Lageder in 5. und 6. Generation geführt. Angeschlossen ist „Vinera Paradeis“, wo man Weine verkosten und kaufen sowie auch speisen kann. Die Küche des biologisch-zertifizierten Restaurants bietet Gerichte aus biologischen, regionalen und saisonalen Produkten an. Alois Lageder arbeitet eng mit rund 90 Winzerpartnern aus ganz Südtirol zusammen und pflegt Kooperationen mit lokalen Bauern, die Gemüse und Obst für das Restaurant liefern. In den Herbst- und Wintermonaten weiden in den Weinbergen von Alois Lageder Kühe eines Käsepartners, wo sie aufgrund des milden Klimas auch in der kalten Jahreszeit genügend Futter finden.

Lage Krafuss - oberhalb von St. Michael-Eppan

Die familieneigenen Weinberge umfassen 50 Hektar Rebfläche, jene der Winzerpartner etwa 110 Hektar. Sie sind mit den Weißweinsorten Weißburgunder (Pinot Blanc), Grauburgunder (Pinot Gris), Chardonnay, Riesling, Sauvignon Blanc, Gewürztraminer, Müller-Thurgau, Manzoni Bianco und Moscato Giallo (Goldmuskateller), sowie mit den Rotweinsorten Lagrein, Vernatsch (Schiava Grossa), Cabernet Sauvignon, Merlot, Blauburgunder (Pinot Noir) und Tannat bestockt. Eine Spezialität sind die im Mischsatz angebauten französischen Rebsorten Petit Manseng, Roussanne, Marsanne, Chenin Blanc und Viognier. Daraus wird die Weißweincuvée „Casòn Bianco“ gekeltert.

Es wird Biodynamischer Weinbau nach den zertifizierten Regeln des Bioverbandes DEMETER praktiziert. Dazu zählen der Verzicht auf chemische-synthetische Pflanzenschutzmittel, Pestizide und Mineraldünger. Stattdessen wird auf die Anwendung von Präparaten und homöopathischen Tees als Hilfsmittel gesetzt und die Biodiversität (Artenvielfalt) durch Einsaaten, Sträucher und Pflanzen, Tiere sowie das Düngen mit Kompost gefördert.

Im neu erbauten Keller mit modernster Technik mit einem 17 Meter tiefen, runden „Kelterturm“ werden die Trauben so naturnah und durch Ausnützung der Schwerkraft so schonend wie möglich gekeltert. Die Moste werden zum Teil spontan vergoren. Je nach Weintyp werden sie im Stahltank, großen Holzfass oder in Barrique ausgebaut. Sie werden in den Kategorien klassische Rebsorten, Kompositionen, Meisterwerke (aus besten Lagen) und Kometen produziert. Die „Kometen“ in limitierter Menge gehen aus Experimenten hervor. Jede einzelne Flasche ist individuell, weil auf dem schwarzen Etikett mit dem Finger ein weißer Kometenschweif aufgemalt wird. Zu den Premiumweinen des Hauses zählen LÖWENGANG Chardonnay und COR RÖMIGBERG Cabernet Sauvignon.

Weingut Alois Lageder Region: Italien Südtirol/Alto Adige
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 076 Weine und 23 836 Erzeuger, davon 1 387 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.