Registrieren Anmelden

Weingut Weine Impressionen 1

Weißwein 2011 Hattenheim Nußbrunnen Riesling Erstes Gewächs trocken, Rheingau, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 12.5%
Preis: 27,50 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #31059002812

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Hervorragend (93 WP)
Zuletzt bewertet: 4. November 2019
Beschreibung: Klare und sehr feste, kräuterig-pflanzliche, leicht hefige und etwas gelb-gewürzige Aromen nach reifen, teils kandierten Zitrusfrüchten und Zitruszesten mit Steinobstnoten, floralen Nuancen und deutlicher Mineralik. Fest gewirkte, saftige, reife Frucht, wieder etwas hefige und gelb-gewürzige Aromen, feine, lebendige Säure und animierender Griff von reifem Gerbstoff, ein wenig Kandis am Gaumen, zart süßlicher Schmelz, deutliche, eher helle, herbe Mineralik, nachhaltig, ausgezeichnete Tiefe, noch immer ausgesprochen frisch, hat Spannung, sehr guter, fester, saftiger, griffiger und sehr mineralischer Abgang mit kräuterigen und floralen Nuancen. Noch immer sehr jung wirkend.
Trinkempfehlung: Bis 2030+.
Wein‑Plus Bewertung: 93 WP
Zuletzt bewertet: 17. Juli 2012
Beschreibung: Fest gewirkter, komplexer und recht tiefer, sehr mineralischer und zart hefiger, auch ein wenig tabakiger Duft mit erdigen Aromen, reifen, teils angetrockneten gelben Früchten sowie welk-floralen, an Lilien erinnernden und gewürzigen Spuren. Dicht und schmelzig im Mund, reife, würzige, feinsaftige Frucht im Mund, hochfeine Säure, erdige Mineralik und nussige Spuren am Gaumen, hat Griff und trotz des moderaten Alkohols viel Substanz, nachhaltig am Gaumen, gewisse Tiefe, beste Balance, wirkt in sich ruhend, dabei komplex, sehr guter Abgang. Großartig.
Trinkempfehlung: Bis 2019+.

Das Anbaugebiet liegt im Bundesland Hessen in Deutschland. Die Weinberge umfassen 3.211 Hektar Rebfläche beginnend am Untermain östlich von Wiesbaden und erstrecken sich rund 50 Kilometer entlang des rechten Rheinufers bis Lorch nördlich von Rüdesheim. Die Weinstraße „Rheingauer Riesling-Route“ verläuft am rechten Ufer von Lorch bis Hochheim. Kaiser Karl der Große (742-814) ließ in der Nähe des heutigen Schlosses Johannisberg angeblich den ersten Weingarten anlegen. Außerdem soll hier auch die Spätlese „erfunden“ worden sein, was durch die Geschichte vom Spätlesereiter bekundet wird. Besonders im Rheingau haben die Orden der Benediktiner...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 965 Weine und 23 868 Erzeuger, davon 1 405 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.