Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Bad Dürkheim-Leistadt (Bereich Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz. Es ist im Jahre 1993 durch Zusammenschluss der zwei Weingüter Emil Br...
Name: Weingut Brenneis-Koch
Anbaugebiet: Pfalz
Weingut: 8.7 ha
Inhaber: Matthias Koch & Verena Suratny
Kellermeister: Matthias Koch
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Jederzeit nach telefonischer Vereinbarung.

Weine Folgende Weine von Weingut Brenneis-Koch wurden von unserem Verkostungsteam verkostet

Zeige ALLE
Weingut Brenneis-Koch, Bad Dürkheim-Leistadt ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Brenneis-Koch. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2010 Feuerberg Merlot QbA Trocken
16,80 €
Beschreibung: Etwas holzwürziger, nussiger und leicht getrocknet-pflanzlicher bis tabakiger Duft nach schwarzen un...
0.75 L
2012 Feuerberg QbA Trocken, Inspired
6,80 €
Beschreibung: Herber, etwas getrocknet-pflanzlicher und holziger Duft nach roten und schwarzen Beeren mit erdigen...
0.75 L
2011 Feuerberg Syrah QbA Trocken
18,00 €
Beschreibung: Etwas holzwürziger, eine Spur röstiger Duft nach reifen, teils eingemachten schwarzen und roten Beer...
0.75 L
2012 Kobnert Nebbiolo QbA Trocken
19,00 €
Beschreibung: Sortentypischer, zart nussiger und getrocknet-floraler Duft nach reifen, überwiegend roten Beeren un...
0.75 L
2013 Feuerberg St. Laurent QbA Trocken
7,80 €
Beschreibung: Zart kräuteriger und floraler Duft nach roten Beeren und Zitruszesten mit kräuterigen Anklängen. her...
0.75 L
2015 Kirchenstück Muskateller QbA, Berntal
7,90 €
Beschreibung: Kühle, deutlich pflanzliche und an Holunderblüten erinnernde Nase mit zart gelbfruchtigen Anklängen....

Bezugsquellen für Endverbraucher in "USA" Hier können die Weine von Weingut Brenneis-Koch gekauft werden.

Das Weingut liegt in der Gemeinde Bad Dürkheim-Leistadt (Bereich Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz. Es ist im Jahre 1993 durch Zusammenschluss der zwei Weingüter Emil Brenneis in Leistadt und Erhard Koch in Ellerstadt entstanden und wird von den zwei Diplom-Biologen Matthias Koch und Verena Suratny geführt. Die Weinberge umfassen knapp neun Hektar Rebfläche in den Lagen Herzfeld und Kirchenstück (Leistadt), Honigsack (Herxheim), Hofstück (Deidesheim), sowie Saumagen und Steinacker (Kallstadt). Sie sind zu 40% mit der Hauptsorte Riesling, sowie den Sorten St. Laurent, Spätburgunder, Grauburgunder Weißburgunder, Portugieser, Muskateller, Merlot, Nebbiolo, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Auxerrois, Syrah und Viognier bestockt. Es wird größter Wert auf die Weinbergsarbeit mit strenger Ertragsreduktion und eine späte Traubenlese gelegt, die ausschließlich von Hand in mehreren Durchgängen erfolgt. Die Weißweine reifen nach gezügelter Gärung noch zumindest drei Monate je nach Sortentyp entweder im Edelstahl oder im großen Eichenholzfass auf der Feinhefe. Die Rotweine werden nach klassischer Maischegärung in großen Bottichen und einer Standzeit von fünf bis vierzehn Tagen über Gärende hinaus ausschließlich in Eichenholzfässern ausgebaut. Es wird auch flaschenvergorener Sekt produziert. Das Weingut ist Mitglied im Barrique Forum Pfalz.
Weingut Brenneis-Koch Region: Deutschland Pfalz Mittelhaardt/Deutsche Weinstraße
Im Weinführer finden Sie
aktuell 125 360 Weine und 23 679 Erzeuger, davon 1 262 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Hinweis:

×
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.