Registrieren Anmelden

Weingut Weine Impressionen 2
Weingut Domhof Baumann
Das Weingut liegt in der Gemeinde Guntersblum (Bereich Nierstein) im deutschen Anbaugebiet Rheinhessen. Das ehemals dem Domstift Worms gehörende Gut ist seit dem Jahre 1874 in Familienbesitz. Nach der...
Name: Weingut Domhof Baumann
Adresse: Addresse 67583 Guntersblum, Deutschland
Anbaugebiet: Rheinhessen
Bereich: Nierstein
Anbaufläche: 9.5 ha
Inhaber: Alexander Baumann
Geschäftsführer: Alexander Baumann
Kellermeister: Alexander Baumann
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Verbände: Rheinhessenwein e.V.
Öffnungszeit:
Vinothek geöffnet: Di. - Fr.: 14:00 - 19:00 Uhr, Sa.: 10:00 - 14:00 Uhr.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Weingut Domhof Baumann, Guntersblum ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Domhof Baumann. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2018 Nierstein Paterberg Riesling "Vom Kalk"
9,90 €
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Etwas pflanzlicher bis kräuteriger Zitrusduft mit Steinobstnoten, recht deutlich auch schwarzen Beer...
0.75 L
2018 Guntersblum Himmeltal Riesling trocken "Vom Löss"
9,90 €
86 WP - Sehr gut
Beschreibung: Etwas floraler und leicht pflanzlicher bis kräuteriger Duft mit gelbfruchtigen und mineralischen Not...
0.75 L
2018 Nierstein Heiligenbaum Riesling trocken "Vom Roten Hang"
9,90 €
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Herber, etwas getrocknet-pflanzlicher bis leicht tabakiger Duft mit gelbfruchtigen Aromen, floralen...
0.75 L
2017 Guntersblum Grauburgunder trocken
7,40 €
84 WP - Gut
Beschreibung: Deutlich vegetabiler bis leicht kräuteriger Duft mit gelbfruchtigen sowie zart erdigen und nussigen...
0.75 L
2017 Guntersblum Himmeltal Riesling trocken, Vom Löss
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Recht fester, kräuterig-pflanzlicher, ein wenig erdiger bis mineralischer und einen Hauch speckiger...
0.75 L
2017 Nierstein Paterberg Riesling, vom Kalk
85 WP - Sehr gut
Beschreibung: Herber, betont pflanzlicher Duft it verhaltener Frucht, einem Hauch Pfeffer und erdigen bis minerali...

Das Weingut liegt in der Gemeinde Guntersblum (Bereich Nierstein) im deutschen Anbaugebiet Rheinhessen. Das ehemals dem Domstift Worms gehörende Gut ist seit dem Jahre 1874 in Familienbesitz. Nach der Ausbildung zum Winzer und Weinbautechniker und Praktika in den Weingütern Klaus Keller (Flörsheim-Dalsheim) und Keth (Offstein) wird es seit 2004 in vierter Generation von Alexander Baumann und seiner Frau Chris geführt. Angeschlossen ist das Dreisternehotel „Schlafgut Domhof“. Der historische Teil des Weinguts wurde im Jahre 2007 durch den Anbau eines Eventbereiches für Hochzeits- und Familienfeiern ergänzt. Der 150 m² große Veranstaltungsbereich fügt sich mit Vinothek und Küche in die historischen Gebäude ein. Das Wahrzeichen des Domhofs ist der in Stein gehauene Petrus als Wappen am Eingangstor von 1754, welcher auch auf den Etiketten zu finden ist.

Die Weinberge umfassen rund zehn Hektar Rebfläche zum Teil auch im Roten Hang. Bestände gibt es in den Einzellagen Bornpfad, Eiserne Hand, Himmelthal und Kreuzkapelle (Guntersblum), sowie Heiligenbaum, Paterberg, Ölberg und Pettenthal (Nierstein). Sie sind je zur Hälfte mit den Weißweinsorten Riesling (ein Drittel des Bestandes), Silvaner, Grauburgunder (Pinot Gris), Sauvignon Blanc, Scheurebe, Bacchus und Kerner, sowie mit den Rotweinsorten Spätburgunder (Pinot Noir), Schwarzriesling (Pinot Meunier), Blauer Portugieser, Regent und Dornfelder bestockt. Der Leitspruch des Hauses lautet „Qualität entsteht im Weinberg“. Die Qualitätskriterien sind konsequente Ertragsreduzierung und nichtinvasive bzw. defensive Kellerwirtschaft.

Das Produkt-Sortiment ist in die drei Linien Gutsweine (erfrischend und fruchtig), Ortsweine (aus den regionaltypischen Böden Roter Hang, Löss und Kalk) und Lagenweine (aus kleinen Filetstücken ausgewählter Toplagen) gegliedert. Die Orts- und Premiumweine werden größtenteils spontan vergoren. Je nach Weintyp werden die Weine im Edelstahltank oder wie die Premiumweine in Barrique ausgebaut. Die Premiumweine des Hauses sind Riesling vom Niersteiner Pettenthal, Riesling vom Guntersblumer Himmelthal und der in Barrique gereifte Spätburgunder Kreuz-Kapelle. Jährlich werden rund 50.000 Flaschen Wein produziert. Es wird auch flaschenvergorener Winzersekt, Perlwein, Glühwein, Traubensaft, Weintraubenlikör und Tresterbrand erzeugt.

Weingut Domhof Baumann Region: Deutschland Rheinhessen Nierstein
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 149 Weine und 23 831 Erzeuger, davon 1 380 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.