Registrieren Anmelden

Weingut Weine Dateien 1

Rotwein 2005 Ihringen Winklerberg Spätburgunder Spätlese trocken ***, Baden, Deutschland

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Preis: 39,80 €
Flaschenverschluss: Naturkork
Ausbau: Barrique
Registrationsnummer : #3110707

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Sehr gut (88 WP)
Zuletzt bewertet: 20. November 2012
Beschreibung: Eine Spur ledriger und etwas holziger Duft nach reifen, teils angetrockneten roten und schwarzen Beeren mit erdigen, nussigen und mineralischen Tönen sowie einer Spur Suppengemüse. Röstig und speckig im Mund, mit Luft aber auch zunehmend saftig, reife Frucht, ledrige, holzige, erdige und nussige Töne, recht feines Tannin, etwas Säurebiss, im Hintergrund Mineralik, relativ fester Bau, nachhaltig, gewisse Tiefe, hat Zug, sehr guter, wenn auch leicht holzig-trocknender Abgang. Heute erstaunlicherweise besser denn je.
Trinkempfehlung: Bis 2015.
Wein‑Plus Bewertung: 84 WP
Zuletzt bewertet: 2. Oktober 2011
Beschreibung: Entwickelter, etwas vegetabiler Duft nach roten und schwarzen Beeren mit Kräuternoten, Kandis und holzigen Tönen. Klare, teils kandiert wirkende Frucht mit deutlichen, kandiert-nussigen Holznoten und mittelfeinem, ein wenig trocknendem Tannin, Kräuternoten am Gaumen, leicht malzige Töne, nicht allzu tief, leicht verschwommene Konturen, auch im Abgang Kandistöne und trocknendes Holz. Verliert inzwischen ein wenig an Schliff, und auch das Holz wird aufdringlicher.
Trinkempfehlung: Trinken.
Wein‑Plus Bewertung: 86 WP
Zuletzt bewertet: 30. September 2008
Beschreibung: Holzwürziger und etwas röstiger Duft nach reifen, teils eingekochten roten Beeren und einer Spur Zwetschgen mit malzigen Tönen. Feinsaftige, wieder ein wenig malzige Frucht im Mund, holzige Töne, moderates, aber ein wenig trocknendes Tannin, Schmelz am Gaumen, etwas welkes Laub, nicht allzuviel Tiefe, aber gewisse Substanz, mineralische Nuancen, ordentlicher bis guter, wiederum ein wenig trocknender Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2010.
Wein‑Plus Bewertung: 86 WP
Zuletzt bewertet: 27. August 2008
Beschreibung: Leicht würziger, etwas altholziger und an welkes Laub erinnernder Duft mit Noten eingemachter roter Beeren. Fruchtig und leicht säuerlich im Mund, wieder altholzige Töne, etwas welkes Laub und andere pflanzliche Noten, feinsandiges Tannin, gewisse Nachhaltigkeit, mineralische Anklänge, guter Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2010.
Bereich des deutschen Anbaugebietes Baden; siehe dort.
Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 134 757 Weine und 23 819 Erzeuger, davon 1 473 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.