Registrieren Anmelden

Weingut Weine Impressionen 1

Weißwein 2016 Kremstal DAC Grüner Veltliner Reserve trocken Martin, Niederösterreich, Österreich

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13.5%
Preis: 15,90 €
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Großes Holz
Registrationsnummer : #LN09856/17

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Sehr gut (88 WP)
Zuletzt bewertet: 15. August 2019
Beschreibung: Fester, vegetabiler, mineralischer und einen Hauch floraler Duft mit verhaltenen, herben gelbfruchtigen Noten.Reife, saftige, süßlich-schmelzige Frucht, feine Säure und etwas Griff, hefige Nuancen, deutloich vegetabil am Gaumen, ein wenig an Avocado erinnernd, pfeffrige Würze, gute Substanz und Nachhaltigkeit, hat Kraft und Wärme, gewisse Tiefe, im Hintergrund Mineralik, noch jung, sehr guter, saftiger, herb-pflanzlicher und mineralischer Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2023+.
Wein‑Plus Bewertung: 89 WP
Zuletzt bewertet: 13. Juli 2018
Beschreibung: Herber, deutlich pflanzlicher bis kräuteriger und leicht erdiger Duft mit verhaltenen, hellen gelbfruchtigen Noten, einer Spur Pfeffer und mineralischen Tönen. Fest gewirkte, reife, saftige Frucht mit reichlich Kraft und süßlichem Schmelz, aber auch Biss und Griff, nachhaltig am Gaumen, kräuterig-pflanzliche und ein wenig pfeffrige Noten, herbe Mineralik, ins Salzige gehend, gute Tiefe, sehr guter, saftiger, würziger und griffiger Abgang mit rauchig-mineralischen Tönen, zunehmend Pfeffer sowie Blüten- und Kräuternoten.
Trinkempfehlung: Bis 2023+.
Wein‑Plus Bewertung: 89 WP
Zuletzt bewertet: 21. Februar 2018
Beschreibung: Eher kühle kräuterig-pflanzliche und zart mandelige Nase mit hellen gelbfruchtigen Aromen, ein wenig erdiger Mineralik sowie floralen und gemüsigen Anklängen. Reife, saftige, teils kandiert wirkende Frucht mit kräuterig-vegetabilen Noten, deutlicher Mineralik, einem Hauch Speck und gelb-gewürzigen Nuancen, nachhaltig und kräftig am Gaumen, ein Hauch brauner Butter, auch ein wenig Tabak, etwas Tiefe, sehr guter, recht fester, saftiger und auch etwas alkoholwarmer Abgang mit Kandisnoten, Würze und Mineralik. Wird mit Luft straffer und der Alkohol bindet sich gut ein.
Trinkempfehlung: Bis 2024+.

Eines der acht spezifischen Weinbaugebiete im österreichischen Bundesland bzw. generischen Weinbaugebiet Niederösterreich. Es liegt östlich angrenzend an die Wachau. Das nach dem Fluss benannte Kremstal erstreckt sich nördlich und südlich der Donau und umfasst die Stadt Krems, die östlicher gelegenen Gebiete und die kleinen Weingemeinden südlich der Donau. Es ist ein sehr altes Weinbaugebiet, bereits aus dem Jahre 973 werden Weingärten des Bistums Passau für das Kremstal bezeugt. Nach den Verwüstungen der Völker-Wanderung ließen Bischöfe aus Salzburg und Bayern ab dem 10. Jahrhundert hier Weingärten kultivieren. Über 40 um die Stadt Krems...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 800 Weine und 23 860 Erzeuger, davon 1 394 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.