Registrieren Anmelden

Weingut Weine Impressionen 1

Weißwein 2018 Monzingen Auf der Ley Riesling Grosses Gewächs trocken, Nahe, Deutschland

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Flaschenverschluss: Naturkork
Registrationsnummer : #77480661419

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Groß (95 WP)
Zuletzt bewertet: 11. September 2019
Beschreibung: Sehr fester, tiefer und komplexer, noch etwas hefiger und reduktiver Duft mit hellen gelbfruchtigen Aromen, intensiver Mineralik, etwas Kräutern und floralen Nuancen sowie angedeutet roten Beeren. Reife, fest gewirkte, saftige Frucht mit feiner Säure und Griff, leicht hefige Noten, fast eine Spur nussig, nachhaltig, hat Substanz und Tiefe, wieder dunkelbeerige Nuancen am Gaumen, ganz zart süßlicher Schmelz, fester Bau, salzige und fast ein wenig kreidige Mineralik, noch unentwickelt, sehr guter, fester, saftiger, mineralischer und ganz leicht würziger Abgang.
Trinkempfehlung: 2024-2035+.

Das Anbaugebiet im Bundesland Rheinland-Pfalz in Deutschland ist nach dem gleichnamigen Fluss benannt. Die Weinberge umfassen insgesamt 4.163 Hektar Rebfläche. Es gibt viele erhaltene Zeugnisse der Römer, die hier bereits Wein anbauten. Nahe von Bingen gründete die Benediktinerinnen-Äbtissin und Heilpraktikerin Hildegard von Bingen (1098-1179) das Kloster Rupertsberg. Die Nahe wird in ihrem Lauf vom Hunsrück bis zur Mündung in den Rhein bei Bingen von Weinbergen begleitet. Die Böden bestehen aus Quarzit und Schiefer an der unteren Nahe, aus Porphyr, Melaphyr und Buntsandstein an der mittleren Nahe sowie aus Verwitterungsböden, Sandstein, Löss und Lehm bei Bad...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 149 Weine und 23 831 Erzeuger, davon 1 380 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.