Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Gönnheim (Bereich Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz auf den sogenannten Hochterassen des Rheins. Der Familienbetrieb wird von Rainer, I...
Name: Weingut Eymann
Anbaugebiet: Pfalz
Anbaufläche: 15.3 ha
Inhaber: Rainer Eymann
Verwalter: Rainer Eymann
Geschäftsführer: Rainer Eymann
Kellermeister: Rainer Eymann
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 8.00-12.00 und 13.00-19.00, Sa.: 10.00-19.00. Gutsausschank Do. & Fr.: ab 18:00 Uhr, Sa.: ab 17:00 Uhr geöffnet.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Für eine Klassifikation dieses Weinguts fehlen uns derzeit ausreichend aktuelle Weine
Weingut Eymann, Gönnheim ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Eymann. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
1999 Grauburgunder Spätlese trocken
6,19 €
Beschreibung: Zartwürziger, leicht verwaschener Apfel-Melonenduft. Vollmundig und würzig, recht saftig, lebendige,...
0.75 L
1999 Riesling Kabinett halbtrocken
4,09 €
Beschreibung: Frischer, kräuterwürziger Apfel-Ananasduft mit floralen Noten. Dichte, recht saftige Frucht, mineral...
0.5 L
1999 Gönnheim Sonnenberg Muskateller Auslese
8,28 €
Beschreibung: Frischer, rassiger Duft von Blüten, Kandierten Zitrusfrüchten und etwas Honig. Spritzige Ansprache,...
0.75 L
1999 Silvaner Spätlese
6,19 €
Beschreibung: Feinwürziger Apfel-Pfirsichduft. Klare, saftige Frucht mit eingebundener Restsüße, elegante Säure, g...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Gönnheim (Bereich Mittelhaardt-Deutsche Weinstraße) im deutschen Anbaugebiet Pfalz auf den sogenannten Hochterassen des Rheins. Der Familienbetrieb wird von Rainer, Ingeborg und Vincent Eymann geführt. Die Weinberge umfassen 15 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Mandelgarten und Sonnenberg (Gönnheim). Die wichtigsten Rebsorten sind Riesling und Spätburgunder, gefolgt von Chardonnay, Weißburgunder und Grauburgunder, sowie kleineren Anteilen von Silvaner, Muskateller, Merlot und St. Laurent.

Das Weingut zählt zu den Öko-Pionieren, denn bereits seit der Übernahme im Jahre 1982 wurde mit ökologischer Bewirtschaftung begonnen. Seit 2006 wird Biodynamischer Weinbau nach den Regeln der Verbände Naturland und DEMETER betrieben. Dazu zählen eine vielfältige Begrünung zwecks Bewahrung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit und Schaffung von Lebensraum für eine artenreiche Fauna, eine sorgsame Laubpflege, sowie schonende Bodenbearbeitung zur Verringerung von Pilzkrankheiten. Während des Vegetationszyklus werden die Weinreben mit biologisch-dynamischen Präparaten aus Kräutern, Gesteinsmehlen und Kompost behandelt.

Die Trauben werden von Hand gelesen. Nach der Spontangärung reifen die Weißweine sehr lange bis in den März (Ortsweine) bzw. Juli (Selektion Toreye) auf der Vollhefe zwecks Unterstützung der natürlichen Klärung und Entwicklung der Aromastoffe. Sie werden in der Regel nur einmal filtriert und ohne Einsatz von Schönungsmitteln abgefüllt. Die Rotweine durchlaufen prinzipiell eine Maischegärung und reifen je nach Rebsorte im traditionellen Holzfass oder in Barrique. Insbesondere die Spätburgunder-Selektionsweine werden bis zu 18 Monaten in Barrique ausge4baut. Der Name der Reserveweinlinie „Selektion Toreye“ geht (so wie auch der Familienname) auf den bereits im Jahre 1350 erwähnten Lehnshof Toreye (mhdt. „zur Aue“) zurück und ist auch Symbol des Familienwappens. Das Topsegment bilden die Weine aus den alten Reben von Einzelparzellen in Sonnenberg (Löss, Kalk) und Mandelgarten (kalkreicher Löss, Ton). Außerdem werden auch flaschenvergorene Sekte (mit 24 bis 60 Monate Hefelagerung), Secco (Perlweine), Edelbrände (Traube, Trester) und Traubensäfte erzeugt.
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 385 Weine und 23 880 Erzeuger, davon 1 399 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.