Registrieren Anmelden

Weingut Weine Dateien 3

Weißwein 2015 Südost-Steiermark Ried Buch trocken Eruption, Steiermark, Österreich

Weinart: Weißwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 14%
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Eichenfass
Rebsorte: Morillon.
Registrationsnummer : #LS2777/16

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Sehr gut (86 WP)
Zuletzt bewertet: 7. Februar 2017
Beschreibung: Rauchig-speckige, erdige und gemüsige Nase mit zurückhaltenden Noten Noten reifer bis überreifer gelber Melonen und Ananas sowie etwas hefigen und floralen Tönen. Sehr reife, warme, süßlich-schmelzige und teils kandiert wirkende Frucht, nussige, karamellige und buttrige Töne, erdige und etwas rauchige Töne, verhaltene Säure, gewisse Nachhaltigkeit, Kandisnoten, etwas Salz im Hintergrund, leicht verschwimmende Konturen, etwas Tabak und angedeutet Kakao, etwas süßlich-zerfließender, warmer und schmelziger Abgang mit kandiert-fruchtigen Aromen.
Trinkempfehlung: Bis 2018+.

Das Bundesland Steiermark mit der Hauptstadt Graz liegt im Südosten Österreichs. Es grenzt an die Bundesländer Kärnten (SW), Salzburg (W), Oberösterreich (N), Niederösterreich (N) und das Burgenland (O) sowie im Süden an Slowenien. Die Kelten betrieben bereits ab dem vierten Jahrhundert vor Christi kultivierten Weinbau. So wie in ganz Mitteleuropa gab auch hier Kaiser Karl der Große (742-814) dem Weinbau neue Impulse. Große Verdienste um den steirischen Weinbau erwarb sich im Mittelalter die römisch-katholische Kirche und deren Klöster, besonders die Abtei Rein des Zisterzienserordens. Im Jahre 1406...

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Sie weist zwar gegenüber dem Chardonnay geringfügige morphologische Unterschiede in Blättern und Trieben auf, besitzt jedoch ein identisches DNA-Profil. Man kann Morillon als Spielart bzw. Klon bzw. Klonmutant von Chardonnay bezeichnen. In der österreichischen Steiermark wird Chardonnay traditionellerweise als Morillon bezeichnet und dort zum Teil immer noch als eigenständig betrachtet. Beide Bezeichnungen werden aber von einigen Produzenten auch deshalb verwendet, um gegebenenfalls einen Unterschied zu einem qualitativ „besseren“, dann als Chardonnay bezeichneten Wein zu...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 135 761 Weine und 23 812 Erzeuger, davon 1 518 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.