Registrieren Anmelden

Weingut Weine Dateien 1

Rotwein 2012 Südost-Steiermark trocken Cuvée 1.6, Steiermark, Österreich

Weinart: Rotwein
Inhalt: 0.75 l
Alkoholgehalt : 13%
Flaschenverschluss: Schraubverschluss
Ausbau: Großes Holz
Registrationsnummer : #LS3151/13

Weinbeschreibung :

Wein‑Plus Bewertung: Gut (84 WP)
Zuletzt bewertet: 8. August 2016
Beschreibung: Vegetabile und erdige Nase nach teils eingemachten Kirschen und überwiegend roten Beeren mit leicht tabakigen, nussigen und schokoladigen Tönen. Eher herbe Frucht mit rauchig-röstiger Holzwürze, präsentes, feinsandiges, trocknendes Tannin, erdige und getrocknet-pflanzliche Noten, gewisse Nachhaltigkeit, schokoladige Nuancen, im Hintergrund erdig und angedeutet salzig, leichtes Bitter, nicht sehr tief, ordentlicher bis guter, kakaowürziger und ein wenig trocknender Abgang mit an Kaffeesatz erinnernden Noten.
Trinkempfehlung: Bis 2020+.
Wein‑Plus Bewertung: 86 WP
Zuletzt bewertet: 9. Juli 2015
Beschreibung: Eher herber und säuerlicher Kirschduft mit Noten dunkler Beeren, verhaltenen Holztönen, etwas Kräutern und floralen Spuren. geschliffene, recht saftige, reife Frucht, wieder moderates Holz, feinsandige, jugendliche Tannine, gewisse Nachhaltigkeit am Gaumen, nussige Anklänge und zart erdig-vegetabile Nuancen, etwas Röstung im Hintergrund, feiner Biss, ein Hauch Bitterschokolade, guter bis sehr guter, recht saftiger Abgang.
Trinkempfehlung: Bis 2020+.

Das Bundesland Steiermark mit der Hauptstadt Graz liegt im Südosten Österreichs. Es grenzt an die Bundesländer Kärnten (SW), Salzburg (W), Oberösterreich (N), Niederösterreich (N) und das Burgenland (O) sowie im Süden an Slowenien. Die Kelten betrieben bereits ab dem vierten Jahrhundert vor Christi kultivierten Weinbau. So wie in ganz Mitteleuropa gab auch hier Kaiser Karl der Große (742-814) dem Weinbau neue Impulse. Große Verdienste um den steirischen Weinbau erwarb sich im Mittelalter die römisch-katholische Kirche und deren Klöster, besonders die Abtei Rein des Zisterzienserordens. Im Jahre 1406...

Synonym (auch Blaue Zweigeltrebe) für die Rebsorte Zweigelt; siehe dort.

Die rote Rebsorte stammt wahrscheinlich aus Österreich. Es gibt rund 40 Synonyme, die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Saint Laurent, Schwarze Lorenztraube, Schwarzer (Deutschland); Saint Laurent (Frankreich); Blauer St. Laurent, Laurenzitraube, Saint Laurent, Saint-Lorentz, Sankt Laurent (Österreich); Svätovavrinecké (Slowakei); Lovricanka, Lovrijenac, Sentlovrenka (Slowenien); Svatovavřinecké, Vavrinak, Vavřinecké (Tschechien). Der Ort St. Laurent im Médoc hat aber mit der Rebe keinen Zusammenhang, wie es schon der Ampelograph Victor Vermorel (1848-1927) vermutet hat. Wahrscheinlich war auch keine...

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Der Name ist vermutlich vom französischen Wort für Amsel (merle) abgeleitet, weil diese Vögel die bei Vollreife sehr süßen Beeren gerne naschen. Der Name kann aber auch eine Anspielung auf die schwarzblaue Färbung der Beeren ähnlich des Vogels sein. Es gibt über 60 Synonyme, welche die weltweite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten sind Alicante Noir, Bigney, Black Alicante, Blauer Merlot, Bordò, Crabutet, Crabutet Noir, Hebigney, Médoc Noir, Merlau, Merlot Black, Merlot Blau, Merlot Crni, Merlot Nero, Merlot Noir, Merlott, Merlou, Picard, Pikard, Plant Médoc, Sémillon Rouge, Vidal und Vitraille.

Merlot - Weintraube und Blatt

Sie...

Link auf diesen Wein kopieren:
Im Weinführer finden Sie
aktuell 135 738 Weine und 23 810 Erzeuger, davon 1 528 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.