Registrieren Anmelden

Weingut Weine Impressionen 1
Weingut Graf von Kanitz
Das traditionsreiche Weingut liegt in der Gemeinde Lorch im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Es wurde erstmals bereits im 13. Jahrhundert erwähnt. Den heutigen Namen erhielt es erst in den 1920er-Jahre...
Name: Weingut Graf von Kanitz
Adresse: Addresse 65391 Lorch, Deutschland
Anbaugebiet: Rheingau
Anbaufläche: 15 ha
Inhaber: Sebastian Graf von Kanitz
Verwalter: Jens Pape
Geschäftsführer: Jens Pape
Kellermeister: Jens Pape
Telefon: Telefon
Fax: Fax
Verbände: VDP & Ecovin
Öffnungszeit:
Öffnungszeiten: Täglich Mo-Fr von 8.00 - 17.00 Uhr, oder nach Vereinbarung. Jeden Samstag: Mai - Oktober von 10.00 Uhr - 15.00 Uhr und November - April jeden 2. Samstag im Monat von 10.00-15.00 Uhr.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Weingut Graf von Kanitz, Lorch ist Mitglied von Wein‑Plus und unterstützt damit diesen Weinführer. Vielen Dank!

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Graf von Kanitz. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2017 Lorch Riesling trocken, VDP.Ortswein
7,70 €
86 WP - Sehr gut
Beschreibung: Kühle, etwas kräuterig-pflanzliche, mineralische und zart florale Nase nach Zitrusfrüchten, etwas Pf...
0.75 L
2017 Lorch Pfaffenwies Riesling trocken, Schiefer, VDP.Erste Lage
11,50 €
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Zitrus-Steinobstduft mit pflanzlichen, zart hefigen und floralen Noten sowie hellen mineralischen An...
1 L
2017 Riesling trocken, VDP.Gutswein
7,80 €
82 WP - Gut
Beschreibung: Pflanzlicher Zitrus-Steinobstduft mit zart erdigen Tönen. Schlanke, geradlinige, frisch-zitronige Fr...
0.75 L
2017 Lorch Bodenthal-Steinberg Riesling trocken, VDP.Erste Lage, Quarzit
11,40 €
87 WP - Sehr gut
Beschreibung: Pflanzliche, zart florale und auch ein wenig hefige Nase mit gelbfruchtigen und zart erdigen Tönen....
0.75 L
2017 Riesling trocken, VDP.Gutswein
7,30 €
81 WP - Gut
Beschreibung: Pflanzlicher und eine Spur erdiger Zitrus-Steinobstduft mit welk-floralen Spuren. Schlanke, recht sü...
0.75 L
2017 Lorch Pfaffenwies Riesling trocken, VDP.Erste Lage
8,90 €
84 WP - Gut
Beschreibung: Leicht süßlicher, etwas floraler und zart pflanzlicher bis kräuteriger Duft nach teils eingemachten...
Das traditionsreiche Weingut liegt in der Gemeinde Lorch im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Es wurde erstmals bereits im 13. Jahrhundert erwähnt. Den heutigen Namen erhielt es erst in den 1920er-Jahren von Carl-Albrecht Graf von Kanitz. Dieser erbte es vom preußischen Minister Heinrich Friedrich Karl vom und zum Stein (1757-1831), in dessen Familienbesitz sich das Anwesen seit dem 16. Jahrhundert befunden hatte. Heute ist es in Eigentum von Sebastian Graf von Kanitz, Betriebsleiter ist Jens Pape.

Die steilen Weinberge umfassen 15 Hektar Rebfläche auf steinigen Devon- und Taunusschieferböden in den Lorcher Lagen Bodental-Steinberg, Kapellenberg, Krone, Pfaffenwies und Schlossberg. Rund 95% der Fläche sind als „Erste Lage“ klassifiziert und entsprechen somit den Bestimmungen für die Weinstufe Erstes Gewächs. Sie sind hauptsächlich mit dem Riesling, sowie etwas Spätburgunder und Gewürztraminer bestockt. Die Bewirtschaftung erfolgt bereits seit dem Jahre 1968 nach Regeln des Biologischen Weinbaus. Nach einer dreijährigen Umstellungsphase ist das Weingut seit 1992 Mitglied im Bioverband ECOVIN. Seit dem Jahrgang 2014 werden die Weine vegan ohne Nutzung von tierischen Produkten erzeugt. In witterungsmäßig geeigneten Jahren werden auch edelsüße Weine gekeltert. Es werden auch flaschenvergorene Sekte und Edelbrände (Hefe) produziert. Das Weingut ist Mitglied des VDP (Verband deutscher Prädikatsweingüter).
Weingut Graf von Kanitz Region: Deutschland Rheingau
Im Weinführer finden Sie
aktuell 132 149 Weine und 23 831 Erzeuger, davon 1 380 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.