Registrieren Anmelden

Weingut Weine
Das Weingut liegt in der Gemeinde Mörbisch im burgenländischen DAC-Bereich Leithaberg. Der Name ergibt sich aus der nur 500 Meter entfernt liegenden Grenze zu Ungarn. Es wird von Bernhard Fiedler gefü...
Name: Weingut Grenzhof, Bernhard Fiedler
Bereich: Leithaberg
Anbaugebiet: Burgenland
Anbaufläche: 10 ha
Inhaber: Familie Fiedler
Kellermeister: Bernhard Fiedler
Öffnungszeit:
Weinverkauf mit Verkostungsmöglichkeit nach telefonischer Vereinbarung täglich von 9 bis 18 Uhr. Sie finden uns am Ortsende von Mörbisch, direkt an der Bundesstraße, etwa 400 Meter vor der Staatsgrenze.
Als Bezugsquelle eintragen

Verkostete Weine

Zeige ALLE
Die Weine halten konstant hohes Niveau und gehören in der Regel zu den besten ihrer jeweiligen Kategorie im Gebiet. Schwächen gibt es kaum, können in problematischen Jahrgängen jedoch vorkommen. Diese müssen in guten Jahren mit besonders überzeugenden Sortimenten ausgeglichen werden, damit ein Betrieb den Status halten kann. In aller Regel kann man hier blind kaufen.
Weingut Grenzhof, Bernhard Fiedler, Mörbisch ist noch kein Mitglied bei Wein‑Plus.

Erstellen Sie einen neuen Filter für die Weine von Weingut Grenzhof, Bernhard Fiedler. Die aktuell verkosteten Weine erscheinen dann auf Ihrer persönlichen Weinführer-Homepage.

0.75 L
2016 Cabernet Sauvignon trocken
16,00 €
Beschreibung: Herber Duft nach schwarzen Beeren mit getrocknet-pflanzlichen bis tabakigen, rauchig-holzigen und er...
0.75 L
2016 Blaufränkisch Reserve trocken
8,90 €
Beschreibung: Jugendlicher, etwas floraler und kräuterig-pflanzlicher, ganz leicht säuerlicher Duft nach mehr schw...
0.75 L
2016 trocken "Rote Trilogie"
12,50 €
Beschreibung: Klarer, einen Hauch floraler Duft nach gemischten Beeren und Kirschen mit kräuterig-pflanzlichen Nua...
0.75 L
2017 Blaufränkisch trocken
6,00 €
Beschreibung: Zart säuerlicher Nase nach Kitschen und gemischten Beeren mit erdigen und kräuterig-pflanzlichen Not...
0.75 L
2017 Mühlweg Traminer trocken
8,50 €
Beschreibung: Etwas floraler und pflanzlicher Duft mit eher zurückhaltenden, hellen gelbfruchtigen Aromen sowie nu...
0.75 L
2017 Goldberg Chardonnay Reserve trocken
12,50 €
Beschreibung: Etwas gewürziger und leicht getrocknet-pflanzlicher Duft mit nussigen und gelbfruchtigen Noten. Reif...
Das Weingut liegt in der Gemeinde Mörbisch im burgenländischen DAC-Bereich Leithaberg. Der Name ergibt sich aus der nur 500 Meter entfernt liegenden Grenze zu Ungarn. Es wird von Bernhard Fiedler geführt, der die HBLA Klosterneuburg absolvierte und als Weinakademiker auch an der Weinakademie Österreich als Lektor tätig ist. Die Weingärten umfassen zehn Hektar Rebfläche, weit verstreut in rund 30 Parzellen der Mörbischer Rieden Altenberg, Goldberg, Hader, Haderwald, Satz, Seeäcker und Wieser. Sie sind zu je 50% mit den Rotweinsorten Blaufränkisch, Zweigelt und Cabernet Sauvignon, sowie den Weißweinsorten Grüner Veltliner, Muskat Ottonel, Pinot Blanc, Chardonnay und Traminer bestockt. Die Bewirtschaftung erfolgt nach Richtlinien eines naturnahen Weinbaus.

Die Weißweine werden in Stahltanks oder großen Holzfässern vergoren und reifen längere Zeit auf der Feinhefe. Die Rotweine reifen je nach Weintype 6 bis 18 Monate in konventionellen alten Holzfässern oder Barriques. Zu den Premiumweinen zählen Leithaberg rot DAC (Blaufränkisch), Cabernet Sauvignon, die bis 18 Monate in Barrique gereifte Cuvée „Rote Trilogie“ (Zweigelt, Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon), Blaufränkisch Reserve und Leithaberg weiß DAC (Weißburgunder). In witterungsmäßig geeigneten Jahren werden auch edelsüße Weine gekeltert. Das Weingut ist Mitglied des Verbandes Leithaberg.
Weingut Grenzhof, Bernhard Fiedler Region: Leithaberg Österreich Burgenland
Eines der besten Weingüter der Region
Im Weinführer finden Sie
aktuell 133 424 Weine und 23 880 Erzeuger, davon 1 397 klassifizierte Erzeuger.
Bewertungssystem Über den Weinführer Bezugsquellenangabe Verkostungsmuster

Kalender Veranstaltungen in deiner Nähe

Hinweis: ×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.